Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
"mein bestes Pilzfoto 2005"

"mein bestes Pilzfoto 2005"

4.511 23

"mein bestes Pilzfoto 2005"

ist diese Gruppe von Glimmerschüpplingen vielleicht nicht, aber sie soll für Interessierte auf den aktuellen Pilz-Fotowettbewerb hinweisen:
http://www.traumflieger.de/forum/viewtopic.php?p=15411

zum Foto: nachdem einige Hunde in "meiner" goldfarbenen Glimmerschüppling-Truppe wilderten und einigen Schaden angerichtet hatten, wollte ich gestern noch schnell dieses Foto retten. Heute war der grosse Pilz auf dem Foto bereits von einem Sammler abgeschnitten worden, so dass ihm keine Zeit mehr blieb, um die Aussenhaut durch Kappenwachstum aufplatzen zu lassen und Sporen über die Lamellen in den Wind abzugeben.
Eine Version mit weggebogenen Blättern bzw. aufgeräumteren Umfeld gefiel mir nicht so gut.
Der Himmel wurde hier leicht mit einem Blauverlauf und PS eingerechnet - schlicht weiss kam er mir etwas zu trocken.

EOS 20D/Canon 10-22mm

Kommentare 23

  • LandoH 19. Oktober 2006, 14:26

    Wow! Wenn ichs nicht besser wüsste, würde ich sagen, die sind 10m groß :D
  • Jürgen Wagner 17. Oktober 2005, 23:50

    Da muß ich doch mal meine durchsehen, ob ich was passendes habe :-) Auch wenn sie mit Deinen nicht mithalten können.
    Grüße, Jürgen
  • Stephan M. aus W. 17. Oktober 2005, 11:07

    Wie eine Wolkenkratzerstadt - atemberaubende Perspektive, da gibt es nix zu meckern. Genial! Dem Himmel glaube ich etwas die Nachbearbeitung anzumerken ... aber vielleicht auch nur deshalb weil Du es erwähnt hast ... ?

    VLG
    Stephan
  • Jörg Ossenbühl 17. Oktober 2005, 5:48

    für 619,- kannst Du doch den ganzen Laden kaufen ;-)

    vg jörg
  • Manfred Bartels 16. Oktober 2005, 23:57

    Das ist gut gelungen.
    Wirklich ein interessanter Pilz den ich noch nicht entdeckt habe.
    Das Objektiv ist anscheinend recht interessant.
    Vor kurzem habe ich auf Helgoland im Fotoladen nach dem Preis gefragt.
    619,- sollte es dort kosten.
    Sie hatten eines im Laden.
    Naja, man kann nicht alles haben...
    gruß Manfred
  • Burkhard Wysekal 16. Oktober 2005, 23:26

    Ich habe gestern Pappelschüpplinge gegen den blauen Himmel mit einem Polfilter fotografiert.Entweder war der Pilz zu dunkel oder der Himmel zu hell.Mit dem synchronisierten Blitz stimmte die Belichtung....sah aber künstlich aus.Habe den Himmel weggelassen nachher.Im Sinne einer großartigen Perspektive hast Du die fantastischen Pilze hervorragend erfaßt.Überhaupt sind diese Exemplare einmalig in ihrer Bauweise.Sehr schöne Aufnahme.
    Gruß Burkhard.
  • Beat Bütikofer 16. Oktober 2005, 23:12

    Die Perspektive ist überwältigend, dank Deinem entsprechenden Aufwand.
    Gruss Beat
  • Viktor Hazilov 16. Oktober 2005, 22:53

    schön
  • Inger D.-G. 16. Oktober 2005, 22:29

    Das ist für mich eine überwältigende Aufnahme , kann ich nur von träumen , fantastisch. Sicher hast Du auch den Winkelsucher benutzt. Du hast einen weißen Himmel und ich muß mich immer mit dem Licht rumärgern
    lg inger
    P.S. ob ich mich da traue beim Pilzfotowettbewerb ? Ich schau mir`s erst mal an
    lg inger
  • Sky Fa 16. Oktober 2005, 22:23

    Wow was fuer eine Perspektive, hat was Maerchenhaftes an sich. Klasse.
    VG Sky
  • Joachim Kretschmer 16. Oktober 2005, 22:05

    . . . wirklich interessant, Deine Ansicht. Alles ist gesagt und ich kann es bestimmt nicht besser . . .
    VG, Joachim.
  • Belfo 16. Oktober 2005, 21:58

    Stark - erinnert mich irgendwie an Gullivers Reisen :-)
    Das der Himmel ein Problem ist, glaube ich gerne. Oft ist er halt auch einfach weiß und zeichnungslos . Bei solchen Bildern kannst du nicht mehr machen als den Pilz bei der Aufnahme aufzuhellen, wenn der Himmel dann trotzdem weiß ist, ist es halt mal so ...
    Auch DRI ist da kein echtes Mittel!

    Gruß Hans
  • -M-N-W-Fotografie- 16. Oktober 2005, 21:52

    Mal wieder ein wahnsinniges Pilz Portrait von Dir - umwerfend schön!
    LG Marion
  • Stefan Traumflieger 16. Oktober 2005, 21:51

    @Frank: mit dem Himmel habe ich meine Sorgen - selbst ein Polfilter bringt nicht immer den erwünschten Erfolg.

    @Jörg: der Grauschleier ist schlicht Streulicht - nix zu machen das ;-)
  • Jörg Kammel 16. Oktober 2005, 21:48

    das ist eine typische traumflieger-aufnahme mit toller perspektive. das natürliche grün drumherum finde ich klasse. was ich wohl nie verstehen werde ist jedoch der grauschleier, der wahrscheinlich wieder beabsichtigt ist.....