Mehr als eine Wunde I

Mehr als eine Wunde I

3.539 10

LAVA EIKON


Premium (Basic), da, wo es mehr Regen gibt als Sonne

Mehr als eine Wunde I


.... aber manche Wunden heilen NIE!
.... aber manche Wunden heilen NIE!
LAVA EIKON


Mit Erlaubnis des Künstlers Dietmar Bürger, der mir erzählte, dass die Skulpur erst später diese Risse entwickelte, was mich zu tiefst beeindruckt hat und mir Tränen in die Augen trieb.
Danke für die Begegnung.
http://dietmar-buerger.de/de/start/

Kommentare 10

  • foto-hc 20. Juli 2017, 15:38

    Eine sehr schöne Serie die du farblich und in der Schärfe sehr gut umgesetzt hast.
    LG foto-hc
  • Tekla-Maria 20. Juli 2017, 8:51

    schöne Serie - mit tieferem Sinn....
    LG Tekla
  • der amateur GFH 16. Juli 2017, 18:19

    wunderbar vom Künstler dargestellt ist die Auflösung der Gesichtszüge zu einem Urbild (Archetyp), das zu individuellen Deutungen durch den einzelnen Betrachter einlädt.
    In diesem Zusammenhang ist der Riss, die Abspaltung im Holz, auch nicht als Makel zu sehen - eher symbolhaft für die Verletzungen durch das Leben. So wurde es hier ja bereits gedeutet.
  • Wolf. 16. Juli 2017, 17:39

    wir tragen sie alle diese risse, diese wunden.
    die eine gut, die andere schlecht, und manche nie verheilt.
    ich mag die skulptur gerade wegen dieser wunde.
    sie symbolisiert, dass niemand verschont bleibt von den wunden des lebens.
    starke arbeit vom künstler und von dir!
    freut sich
    der wolf
  • pefö 16. Juli 2017, 13:26

    Dieses "Wundenbild" gefällt mir von den Dreien am Besten. Genau erklären warum, kann ich aber nicht. Liegt vielleicht an der Gegenständlichkeit??
    LG Peter
  • ruubin 16. Juli 2017, 12:37

    Ein treffendes Symbol für Verletzung und Zerissenheit - im wahrsten Sinn des Wortes!
    lg robert
  • BluesTime 16. Juli 2017, 10:02

    intensiv präsentiert
    lg
  • Saitenharmonie 16. Juli 2017, 7:39

    Unabhängig von dem brillianten Foto - wie ich finde - kann ich deine Reaktion der Tränen verstehen, denn manche tiefe Wunden entstehen oft erst im Laufe des Lebens... dennoch sollte uns immer die Hoffnung erhalten bleiben, dass Wunden heilen können:-)
  • der amateur GFH 16. Juli 2017, 0:51

    durch die Verjüngung auf den schlanken Hals verliert das Kopfholz Festigkeit und bildet Spalten oder Abspaltungen - wenn es (aus) trocknet
  • Mayr Johann 15. Juli 2017, 23:35

    Tja, Holz arbeitet, da ist sowas natürlich
    Lg Hans