Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
481 3

Georg Geisler


Basic Mitglied, Hamburg

Meerblick

In Hongkong wurden Vorstädte für bis zu einer Million Menschen innerhalb von ca. 18 Monaten gebaut, Serienbau machts möglich, trotzdem gibt es hinterher keinen Vandalismus oder (sichtbare) Kriminalität

Kommentare 3

  • Antje Kalanidis 17. März 2003, 11:00

    Echt beeindruckend. So möcht ich auch nicht leben. Der Titel passt sehr gut. Das Ganze erinnert mich an einen Sketch mit - ich glaub es war - Loriot. Die Familie ist im Urlaub irgendwo in einem super billigen Hotel. Nur so und so viel Meter zum Strand laut Prospekt. Und sie gehen auf die Suche, inmitten einer lauten Stadt und häßlichen großen Hotels. Aber das Meer finden sie nicht... Echt traurig.
  • David Elias Dücker 17. März 2003, 2:06

    also irgendwo Hölle, so mag ich nicht leben. Aber das ist wohl die Erziehung, Geschichte und Gesellschaft. Schon traurig was man Menschen so zumutet, da merkt man, das der einzelne so gar nichts zählt. Insofern ein sehr symbolisches Bild.
    Gruß, Ela
  • Georg Geisler 16. März 2003, 19:38

    Ist weniger Respekt vor Polizei, mehr der familiäre Zusammenhalt. In Wohnungen von ca. 40qm lebt eine ganze Familie, ein "Ausrutscher" würde die Ehre bzw "das Gesicht" aller beschädigen.