6.199 7

Weltensammler


Premium (World), Hamburg

Méailles

Die meterspurige Strecke von Nizza nach Digne-les-Bains wurde bis 1972 von der Chemins de fer de Provence (CP) betrieben. Diese ging dann in eine Nachfolgegesellschaft über, die aber das traditionelle Logo der CP beibehalten hat. Heutzutage wird die 150 km lange Strecke noch mit Triebwagen bedient. In der Saison verkehrt auf der Teilstrecke von Puget-Theniers nach Annot noch der sogenannte Train des Pignes (Pinienzapfenzug). Der französische Betreiberverein (GECP) hat dafür aus Portugal die Malletlok E211 (1923/Henschel) erworben. An wenigen Tagen im Jahr verkehrt der Zug auch einige Kilometer weiter in Richtung Digne. Dann ist Le Fugeret Endpunkt der Reise. Noch ein Stück weiter verläuft die Strecke durchaus fotogen unterhalb des Bergdorfes Méailles und den Ausläufern der Französischen Seealpen entlang.

Kommentare 7