Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Max Joseph auf dem Max-Joseph-Platz in München

Max Joseph auf dem Max-Joseph-Platz in München

372 4

Gerhard Bachleitner


kostenloses Benutzerkonto, München

Max Joseph auf dem Max-Joseph-Platz in München

(gleiche Zeit wie das Foto der Oper)

Kommentare 4

  • Gerhard Bachleitner 16. März 2007, 11:58

    Korrektur siehe neue Variante.
  • Mario Sarto 15. März 2007, 10:51

    Nee, nee, Gerhard, die Unterkante ist nicht paralel. Habe es gerade mit der Maus nachgemessen. Es kippt definitiv nach links weg. Darüber hinaus ist das Hauptmotiv nach rechts aus der Mitte gerückt. Ich kenne zwar das Gebäude nicht, bin mir aber sicher, da ist mehr drin.
    Gruß, Mario.
  • Gerhard Bachleitner 14. März 2007, 22:30

    Ja, hell ist es in der Tat, vor allem weil der Himmel weiß ist. Ob es zu hell ist, werde ich nochmals prüfen. Mir kam es hauptsächlich auf das bronzeschwarz der Tafel an. Die Geometrie finde ich eigentlich in Ordnung. Die Bildunterkante verläuft genau parallel zum Denkmalsockel, und die linke Bildkante genau parallel zum Fensterkreuz.
  • Mario Sarto 14. März 2007, 12:54

    Ist mir zu hell. Vielleicht fehlt auch der Himmel?
    Das Gebäude kippt nach links - bilde ich mir ein.

    Gruß, Mario.