Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Mauerblümchen im Regen

Mauerblümchen im Regen

515 9

Mauerblümchen im Regen

auf der Burg Hvar nahe Split, Kroatien

Kommentare 9

  • Silke Haaf 23. Oktober 2005, 20:42

    Albrecht, wieso hast Du eigentlich Deinen Namen gekürzt?
  • Albrecht Klöckner 20. Oktober 2005, 18:23

    Danke für die Tipps, Silke und Alexander! Den roli.org.stereo kenne ich, habe aber mit zu wenig Vergrößerung und zu schluderig montiert...
    Gruß
    Albrecht
  • Silke Haaf 19. Oktober 2005, 15:59

    Albrecht, rechte Maustaste auf das Bild, dann "Speichern unter", wie Alexander schon geschrieben hat.

    Die Ecke ist wirklich in Mono kaum zu erkennen und offenbart sich erst richtig in 3D!!!
    Schönes Motiv!

    Alexanders Bearbeitung ist etwas angenehmer zu betrachten.
    Gruß von Silke
  • Alexander Kriegisch 19. Oktober 2005, 0:21

    @Albrecht: Ich habe eigentlich nichts gemacht, was nicht in Rolis kleinem Stereo-Montage-Tutorial unter http://www.roli.org/stereo.php stünde. Falls Du es noch nicht kennen solltest - würde mich wundern-, schau es Dir an. Es lohnt sich und ist leicht verständlich. Wie man erkennt, was vor/hinter dem SF ist, weißt Du vermutlich. Falls nicht, sag Bescheid, dann finde ich einen Link für Dich oder erkläre es kurz. Aber ich nehme an, Du kennst/weißt beides, da Deine Montagen ja gut sind und Du auch schon länger in der Stereo-Sektion tätig bist als ich. :-) Entschuldige also, falls ich unnütze Binsenweisheiten zum Besten gegeben habe

    Dein Bild habe ich einfach per "Speichern unter" geholt, in der Bildverarbeitungs-Software geöffnet, die Ränder abgeschnitten und nochmal neu montiert.

    Mein Bildschirm ist an die 15 Jahre alt, 17" groß, immer noch erstaunlich farbecht und löst flimmerfrei noch 1280x1024 Px auf.

    Die Bearbeitungen werden nicht auf meine wöchentlichen Uploads angerechnet, solange ich sie nur im fotohome habe. Dort belegen sie natürlich Platz, aber das macht nichts. Sie sind ja nicht für immer drin.
  • Albrecht Klöckner 18. Oktober 2005, 18:15

    Dank an alle Anmerker!
    @ Alexander: Extra Dank für Deine Überarbeitung mit den behobenen SF-Fehlern, kannst Du mir aber verraten, wie Du das im Einzelnen angestellt hast? Ganz besonders: Wie holst Du mein fc-Bild auf Deinen Rechner, sodass Du es dort bearbeiten kannst? Mein Bildschirm ist 14", wie groß ist Deiner? Wird Deine Überarbeitung auf Dein upload-Konto angerechnet? Am Thema "Paralel-Verschiebung vs Objektrotation" arbeite ich noch, speziell zu den geometrischen Darstellungsmerkmalen von "Normalobjektiven" muss ich mich noch schlau machen.
    Gruß
    Albrecht
  • Micha Luhn 18. Oktober 2005, 14:01

    Das kommt sehr gut in 3D, wo man doch in 2D erstmal das räumliche Eck als solches erkennen muß!

    LG Micha
  • Alexander Kriegisch 17. Oktober 2005, 22:08

    Wow, nach so vielen Anaglyphen in letzter Zeit merke ich wirklich wieder, wie frappierend brillanter die Farben doch in der Regel im XX sind. Das Motiv ist gut geeignet für ein Stereo und gefällt mir gut. Der SF-Fehler ist allerdings enorm - weniger unten, wo es ca. 8 Pixel sind, aber oben sind es über 30, und das sind mehr als 6% der gesamten Halbbildbreite. Bissel Rotation und Höhenunterschied ist auch drin, aber das stört mich jetzt weniger. Ich hab's mal kurz korrigiert: Ergänzung: Ein Spezialrahmen, welcher die das SF sprengenden Teile einfach abschneidet, wäre vielleicht eine gute Idee. Sowas habe ich auch noch nie probiert, aber an sich wäre das ein geeignetes Übungsobjekt. Bin gespannt auf einen möglichen Reload (vielleicht mache ich selbst einen, wenn ich mal Lust zum Probieren habe).
  • Wolfgang Hermann 17. Oktober 2005, 22:05

    gute Raumwirkung im Eck !
    Gruß,
    Wolfgang
  • De Wolli 17. Oktober 2005, 21:38

    Du bringst mich noch zum Schielen...
    Nee, gut, das Bild, schön wäre das nun noch als Bügeldraht. (Kleiner Scherz).
    LG
    Wolfgang