Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Marmor, Stahl und Eisen ...

Marmor, Stahl und Eisen ...

258 2

Fritzla


Free Mitglied, Frankonia

Marmor, Stahl und Eisen ...

bricht,
aber meine Liebe nicht.

Kommentare 2

  • Fritzla 21. Juni 2007, 12:06

    Der alte Klatschmohn im Feld war die Ursache, das Rot der Liebe, alles andere stand schon da oder rum.
    Danke, E L L E N, für Deine lb. Anmerkung, lG Fritzl
  • Fritzla 21. Juni 2007, 11:37

    Hi, W O L F,
    das finde ich gr8 von Dir, dass Du Dich des alten Schlagers noch erinnerst. War der nicht so etwa in den 80er Jahren des vergangen Jahrhunderts en vogue?
    So wie ich Dich kenne, mit Deiner Bewandertheit in altem Liedgut auch ( sog. Volkslieder) und, wie ich jetzt sehe, auch in "Schlagern", wie man damals sagte, hast Du sicherlich noch den gesamten Text von "Marmor..." im Kopf, lieber W O L F.
    Danke für Dein Memo und das Brainstorming,
    LG Fritzl