Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Marktplatz von Weikersheim

Marktplatz von Weikersheim

540 3

Eberhard Kuch


World Mitglied, Hardthausen

Marktplatz von Weikersheim

Wunderschöne Fachwerkhäuser umsäumen den Marktplatz von Wertheim.
Eine Einkaufsmeile ladet die Besucher ein und zum gemütlichen Verweilen in romantischer Kulisse.
Nach den Arkadenbauten folgt links das Tauberländer Dorf Museum.
In der Mitte die evangelische Stadtkirche St. Georg, die mit ihren mehreren Türmen stadtbildprägend für Weikersheim ist.
Auf Veranlassung von Reichskämmerer Konrad von Weinsberg und seiner Frau Anna von Hohenlohe-Brauneck wurde die Kirche in den Jahren 1419-1425 errichtet.
In den Jahren 1616-1618 ließ Graf Georg Friedrich den Chor und die beiden Ost-Türme errichten.
Der Hoch Chor war als räpräsentative Grabgelege für die Linie derer zu Hohenlohe-Weikersheim geplant.
Nach der Renovierung 1034 erhielt die Kirche ihr heutiges Aussehen.

Kommentare 3

  • Riff 15. Oktober 2014, 19:39

    Hallo Eberhard,
    eine schöne Ansicht von diesem alten Stadtplatz.
    LG Riff
  • Pacoli 12. Oktober 2014, 19:39

    Hallo Eberhard,
    ein schöner Marktplatz in Weikersheim. Was mir besonders gefällt, ist das Kopfsteinpflaster. Das ganze ist sehr heimelig, da kann man sich wohlfühlen.
    Wünsche Dir eine schöne Woche! Viele Grüße
    Franz
  • WM-Photo 12. Oktober 2014, 19:26

    Das Marktgeschehen ist zu sehen. Dem bist Du doch sicher nachgegangen.

    Gruß Walter