Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Marienschlucht Bodensee

Marienschlucht Bodensee

997 11

Werner Andris


Pro Mitglied, Glottertal

Marienschlucht Bodensee

Die Marienschlucht oder Mariaschlucht ist eine Schlucht zwischen Bodman-Ludwigshafen und Wallhausen auf der Halbinsel Bodanrück, der hier steil zum Überlinger See hin abfällt.
Die Schlucht ist rund 100 Meter tief in Molassegestein eingeschnitten und stellenweise nur etwa 1 Meter breit und stellt eines der beliebtesten Wanderziele am Bodensee dar.
Nach einem Starkregen und einem Erdrutsch im Frühjahr 2005 war die Schlucht vorübergehend nicht mehr passierbar.
Nach den erforderlichen Hangsicherungs- und Reparaturarbeiten ist die Schlucht seit dem 10. Mai 2008 wieder frei gegeben.
Über Holztreppen und -gänge, die neben und teilweise über dem Wasserlauf angelegt sind, ist sie begehbar.
Der Treppenweg biegt kurz vor dem oberen Ende der Schlucht zur Ruine Kargegg ab, von der nur noch wenige Mauerreste zu sehen sind aber einen idealen Aussichtspunkt auf den Überlinger See bietet.
http://de.wikipedia.org/wiki/Marienschlucht

Kommentare 11