MARIENKAPELLE

Die Kapelle wurde im Jahr 1885 auf einer kleinen Anhöhe bei Euskirchen Billig errichtet und der Mutter Gottes geweiht. Von der Kapelle aus schaut man über Euskirchen Richtung Norden ins Kölner Land. Richtet man den Blick nach Osten erkennt man das Siebengebirge mit Drachenfels und dem Petersberg. Der Name Billig ist keltischen Ursprungs. Die Kelten nannten ihre Siedlung nach dem Bach " Belga " " Belgica " diese Bezeichnung wurde von den Römern übernommen.
Somit befindet man sich in Billig auf geschichtsträchtigen Boden.

Kommentare 30