Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Marderhund (Nyctereutes procyonoides)

Marderhund (Nyctereutes procyonoides)

316 5

Fischer Christian Martin


Pro Mitglied, Oberdiessbach

Marderhund (Nyctereutes procyonoides)

Der Marderhund, Tanuki oder Enok, seltener auch Obstfuchs, (Nyctereutes procyonoides) ähnelt in seiner Gestalt einer Mischform aus Mardern und Hunden, oder eher noch Kleinbären und Hunden. Aus diesem Grund hielt man ihn lange Zeit für einen besonders primitiven Wildhund, der zwischen modernen Hunden und ihren Vorfahren vermittelt. Diese Ansicht wird heute kaum noch von Zoologen geteilt. Er gilt nun als Mitglied der Hundefamilie, das durch eine konvergente Evolution Aussehensmerkmale von Marderartigen erworben hat.

Kommentare 5

Informationen

Sektion
Ordner Säugetiere
Views 316
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A850
Objektiv Sony 70-400mm F4-5.6 G SSM (SAL70400G)
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 210.0 mm
ISO 200