Reinhard Arndt


Premium (Pro), Berlin

Mantis shrimp

Clown-Fangschreckenkrebs (Odontodactylus scyllarus), Tobias 2, Molukken (Indonesien)
Kann man sich auch im Vollbildmodus anschauen. ;-)

Kommentare 24

  • Benita Sittner 1. Mai 2020, 19:25

    ....diese Augen faszinieren mich...ein schönes Geschöpf...die Unterwasserwelt hat so viel zu bieten....VLG Benita
  • Elke 22. April 2020, 9:43

    Diese Matins Shrimps sind echt der Hammer. Schillernd und was für Augen ... LGE
  • L.O. Michaelis 18. April 2020, 18:33

    Die bunten Farben des Tieres kommen vor dem schönen HG richtig gut zur Geltung!
    Der Krebs schaut auch super in deine Richtung.
    LG
    Lars
  • Reto Aebi 15. April 2020, 17:44

    Faszinierende Tiere. Du präsentierst hier ein schönes Portrait in einer farblich attraktiven Umgebung. Das ist bei Mantis-Shrimps alles andere als "normal".
    Sehr gut!
    LG Reto
  • makna 15. April 2020, 12:43

    N A H E Z U   U N W I R K L I C H :   E I N   M A K R O   E R S T E R   K L A S S E  !!!
    BG Manfred
  • Karl-Heinz Klein 15. April 2020, 10:19

    ich weiß, dass Shrimps gegessen werden, ich frage mich nur, wie man sowas schönes Essen kann...das hier ist ja ein Prachtstück...nur gut, was du unter Wasser so alles zu sehen bekommst - klasse
    liebe Grüße
    Karl-Heinz
  • Zina Heg 15. April 2020, 10:06

    Wow...! Eine fantastische Kreatur super fotografiert!!
    LG, Zina
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 14. April 2020, 22:06

    Diese Tiere sind für mich eins der Wunder unserer Natur! So farbenprächtig und und mit genialen Fangmechanismen ausgerüstet. Eine super schöne Aufnahme!
    Was mich interessieren würde, wie groß sind diese Tiere eigentlich?
    LG Heike
    • Reinhard Arndt 15. April 2020, 0:10

      Es gibt ca. 400 verschiedene Arten von Fangschreckenkrebsen. Die Größe des Odontodactylus scyllarus wird in der Literatur meist mit 15 cm angegeben. Ich hatte aber den Eindruck, dass dieses Exemplar nur etwa 10 cm lang war. Allerdings sind Größenabschätzungen unter Wasser oft fehlerbehaftet und ungenau.
    • Naturphotographie - Heike Lorbeer 15. April 2020, 23:11

      Doch kleiner als ich dachte! Wahnsinn wie du diesen kleinen Krebs hier abbilden konntest!
      Danke für die Informationen.
  • Maria J. 14. April 2020, 19:52

    Diese Farbenpracht ist einfach fantastisch!
    Ist das der Krebs mit den unglaublichen Augen
    – den besten Augen der Welt?
    Dann wird er längst wissen, dass er eine kleine Schönheit ist ... ;-)
    Fein aufgenommen hast du ihn ..!
    LG Maria
  • B.Schalke 14. April 2020, 19:12

    Ein Feuerwerk an Farben und ein echtes Kunstwerk diese Kreatur
    VG Biggi
  • Unterwasser Frank 14. April 2020, 15:16

    Hallo Reinhard
     nicht nur kann sonder muß man im Vollbildmodus sehen
    Da kann man sich nicht dran sattsehen Knaller Farben und wie immer sehr scharf.
    Gefällt mir sehr gut 
    LG Frank
  • Hans J. Mast 14. April 2020, 14:03

    Sehr schön detailreich durch die exzellente Schärfe. Und die tollen Farben kommen sehr gut zur Geltung.
    LG Hans
  • J.Kater 14. April 2020, 13:23

    Wundervoll welch eine Farbenpracht!
  • Jan Schliebitz 14. April 2020, 12:30

    Fantastische Farben! Ein tolles Bild!
    Gruß
    Jan
  • Ortwin Khan 14. April 2020, 10:45

    Die kräftigen Farben machen Freude!
    Liebe Grüße, Ortwin

Informationen

Sektionen
Views 5.747
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1MarkII
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 14
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 60.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten