Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

2.433 21

Ariane Coerper


Basic Mitglied, Mannheim

Mannheim 2019

Teilansicht Barockschloss Mannheim (Universität)

Kommentare 21

  • Giralle 22. Juli 2019, 0:33

    Inzwischen hatte ich auch einmal die Gelegenheit, die Ortschaft abzulichten.
    Moderner Schlosskeller
    Moderner Schlosskeller
    Giralle

    Es gibt offensichtliche Unterschiede.
    Was meint Ihr dazu?
  • HERR L. 12. Juni 2019, 23:32

    Manchmal muss man Dich einfangen
  • HERR L. 12. Juni 2019, 23:22

    Mannheim hat Charme - wer aber etwas erleben will muss nach Ludwigshafen am Rhein. Zu verschmokt das Bild liebe Ariane.
  • verocain 6. Juni 2019, 13:18

    Exzellent aufgeteilt! Ein Bild, dass man assoziativ so gar nicht mit Mannheim in Verbindung bringen würde.
    • Ariane Coerper 6. Juni 2019, 19:43

      Jetzt bin neugierig geworden, was verbindest du denn assoziativ mit Mannheim?
    • verocain 7. Juni 2019, 1:27

      Bin, glaub ich noch nie wirklich dort gewesen, immer nur dran vorbeigefahren. Denke an eine konturlose Großstadt, Petrochemie (ich weiß, liegt gegenüber in Ludwigshafen), komische Straßennamen, klar: Söhne Mannheims, eine Musik die nicht gerade zu meinen Favoriten gehört, Klaus Schlappner fällt einem ein...irgendwie so nichts Halbes und nichts Ganzes.
    • Ariane Coerper 13. Juni 2019, 22:02

      Als ich vor 40 Jahren nach Mannheim zog, dachte ich nicht, diese Stadt mal so lieb zu gewinnen. Wir haben eine tolle Fotoszene hier, da wird ordentlich was geboten! Und die Häfen sind keineswegs zu verachten... und überhaupt...
  • Giralle 6. Juni 2019, 9:50

    Tatsächlich wurde die Uni nach unten erweitert - warum nicht, wenn man sonst keinen weiteren Platz hat. Ob das jetzt aber eine Cafeteria, eine Bibliothek oder ein Aufenthaltsraum ist, weiß ich auch nicht, könnte man aber eruieren. - Das Motiv ist sehr gut getroffen, da aber das "U-Boot" im Schatten liegt, sind der Himmel und vor allem das Gras m.E. zu hell geraten. Auch das Barockgebäude sieht matter aus, als es wirklich ist. Schade! LG, Giralle
    • Ariane Coerper 6. Juni 2019, 19:41

      Vielen Dank für für deinen ausführlichen Kommentar! Ich verstehe, was du meinst, aber meine Art der Fotografie ist nicht dokumentarisch. Es ist einfach mein Stil, die Farben und Kontraste bewusst zu reduzieren.
      LG Ariane
  • Sundisk 5. Juni 2019, 23:44

    Klasse!
  • Vivien Slopianka 5. Juni 2019, 20:01

    Schnitt, Farben, Spiegelung - top.
  • Gisa K. 5. Juni 2019, 16:11

    das ist toll mit der Spiegelung davor
    LG Gisa
  • Marina Luise 5. Juni 2019, 16:08

    Mir der 'Badewanne' davor kenne ich das gar nicht mehr! Tolle Wirkung!
  • Autour 5. Juni 2019, 15:38

    Eine spannende Aufnahme, obwohl oder vielmehr gerade weil ich mir nicht sicher bin, was ich in der Senke unter dem historischen Bau sehe. Deinen Schlagwörtern nach ist es eine Spiegelung in einem Teich oder so, aber es könnte auch eine Art moderner Ergänzung des Bauwerks sein, was zugegebenermaßen im Untergeschoss eher ungewöhnlich ist. Aber gerade das macht ja den Reiz der Aufnahme aus.

    Lin
  • Günter K. 5. Juni 2019, 15:27

    da gibt es aber schon noch historische Räumlichkeiten, die  besichtigt werden können. und 1963 fanden hier deutschen sprungwettbewerbe vom 3meter und 10meter Brett statt. eine gelungene Reminiszenz an dieses sportliche Ereignis ;-) eine so nicht oft gesehene Graphik dieses Gebäudekomplexes 
    lg günter
  • Klaus-Günter Albrecht 5. Juni 2019, 15:16

    Was macht man auch sonst so mit einem derart großen Residenzbau.
    Liebe Grüße Klaus