Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Mandarinente-Weibchen

Mandarinente-Weibchen

912 3

MJMAJ


Premium (Basic)

Mandarinente-Weibchen

nicht ganz so bunt, wie das Männchen - aber ein unheimlich niedliches Gesicht

Kommentare 3

  • stefu 31. Januar 2013, 23:58

    Da schließe ich mich JoPucki sehr gerne an.
    Man sieht der jungen Ente ihre Jugend geradezu an.
    Mir gefällt auch die Belichtung sehr gut, da auch in den hellen Bereichen noch recht viel Zeichnung ist.
    Die Reflexion in den Augen ist auch klasse.
    Insgesamt ein hübsches Model, was Du schön präsentierst.
  • JoPucki 5. Juni 2012, 14:06

    Oben und rechts ist es ein wenig knapp. Aber die Nähe
    ist Klasse, Licht und Schärfe ebenfalls. Das grüne Blatt
    ist zwar nicht optimal, aber wenn Du gewartet hättest,
    bis sie sich ein etwas besseres Plätzchen ausgesucht
    hätte, dann wäre sie unter Umständen weg gewesen.
    Ein insgesamt schönes Portrait. Was mir auffällt, ist
    das helle Gefieder. ,,Meine" Mandarindamen waren
    alle dunkler gefärbt. Wahrscheinlich ist Deine hier
    noch etwas jünger. Und, Du hast völlig Recht. Sie
    haben einen sehr schönen Kopf. Überhaupt sind die
    Weibchen eine sehr grazile Erscheinung. Und schön
    muß ja auch nicht immer Bunt bedeuten. Von weitem
    sehen sie zwar recht unscheinbar aus, aber aus der
    Nähe sieht man erst, wie schön sie sind.
    Gruß Joachim.

  • Armin Lotz 4. Juni 2012, 22:06

    Schönes Portrait,feine Schärfe.
    Gruß Armin

Informationen

Sektion
Ordner Tiere und Insekten
Views 912
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv Tamron AF 18-270mm F/3.5-6.3 Di II VC PZD (B008)
Blende 9
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 110.0 mm
ISO 400