Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
312 5

Ralf Engel


Free Mitglied, Seesen am Harz

Mandarinente

Aufgenommen am Sa.22.03.03 im Wildpark Poing

CANON EOS D60
1/350 sec.
F 9.5
ISO 200

SIGMA 28 - 300 mm Hyperzoom
Aufnahme mit 196mm

Kommentare 5

  • IP Eyes 5. April 2003, 13:34

    Schön in Szene gesetzt.
    LG, Ina
  • Andrea . Chris H. 4. April 2003, 5:49

    Guten Morgen Ralf,
    ja, der ist wirklich sehr schön geworden! Bei meinen Aufnahmen ist der Hintergrund leider mindestens genauso scharf, zum Glück lenkt er ja nicht zu viel vom Motiv ab.
    LG Andrea
  • Martina Schwencke 3. April 2003, 21:40

    Danke, Ralf. Ja, das mit der Programmautomatik kann ich nachvollziehen... mache ich bei Tieraufnahmen im Zoo auch oft so. Da hat man meist nicht die Zeit, auf die Technik zu achten. In letzter Zeit probiere ich allerdings ein wenig mehr aus... mit der G3 lernt man doch leichter als mit der T90 :-)
    LG, Martina
  • Ralf Engel 3. April 2003, 21:21

    @ Martina:
    Blende 9.5 kam durch die Programmautomatik, die mir bei der vielen Action am angebrachtesten schien.
    Du erinnerst Dich?
    klappernder Klapperstorch
    klappernder Klapperstorch
    Ralf Engel

    Flotter Dreier...
    Flotter Dreier...
    Ralf Engel

    ISO 200 hatte ich , muß ich im nachhinein sagen, leider noch eingestellt.
    LG
    Ralf
  • Martina Schwencke 3. April 2003, 21:14

    Schön isser geworden, Dein Mandarinerpel! Ich hätte mir den Hintergrund allerdings noch ein wenig verschwommener gewünscht. Warum hast Du hier mit Blende 9.5 gearbeitet? Und ISO 200?
    LG, Martina