Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Manchmal ist es wie wenn man fliegen könnte.

Manchmal ist es wie wenn man fliegen könnte.

430 4

Daniel Glauser


Basic Mitglied, Uettligen

Manchmal ist es wie wenn man fliegen könnte.

Einer meiner schönsten Tauchgänge. Die Strömung trug uns mit wechselnder Geschwindigkeit am sonnendurchflutenden Riffhang vorbei durch das klare Wasser.

Hani Kandu, Nordmale-Atoll, Januar 2007.

http://www.danielglauser.com

Kommentare 4

  • Dr. Käspi 26. Juli 2007, 19:23

    Absolut geil. Das gefühl kommt voll gut rüber.

    Unter dem Meer muss die Freiheit wohl grenzenlos sein
  • Daniel Glauser 30. Mai 2007, 22:07

    Danke für die Kommentare!
    Dieter: An der Farbe habe ich eigentlich nicht geschraubt, nur am Kontrast und den Schwebeteilchen. Ich habe nicht sehr viel Erfahrung mit UW-Fotografie, aber ich denke, dass die Rotfärbung des Riffs irgendwas mit meinem Blitz zu tun hat, der nicht stark genug ist für solche WW-Aufnahmen (ist ein älterer Amphibienblitz).
  • Dieter N. 30. Mai 2007, 17:49

    Da geht's scheinbar endlos so weiter. Der Verlauf der Helligkeit am Riff gefällt mir ausgesprochen. Hast dem Bild aber glaub ich etwas zu viel rot zugestanden.

    Na dann, weiterhin viel Spaß beim Fliegen. Wenn sich allerdings ein Flugzeug, indem ich sitze, so verbiegen würde, wäre ich schwer besorgt.
  • Just my pix 29. Mai 2007, 7:26

    Klasse - ich bedaure jeden, der das nicht nachvollziehen kann