Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Man hat ja seinen Ehrgeiz

Man hat ja seinen Ehrgeiz

2.323 41

Man hat ja seinen Ehrgeiz

Eigentlich versuche ich hier ja, Motive nicht überzustrapazieren und z.B. nie mehr als zwei Bilder einer Tierart zu zeigen, es sei denn es geht um völlig unterschiedliche Aspekte. Dies aber ist schon Eisvogelbild Nr. 4.
Nun, es gab auch reichlich kritische Stimmen beim Galeriebild. Also war ich wieder los, Eisvögel fotografieren. Dem einen war der Fisch im Schnabel zu künstlich, also habe ich diesmal den Eisvogel ohne künstlichen Fisch fotografiert. Dem anderen war der Eisvogel zu grün (Jungvogel), also habe ich diesmal einen adulten Vogel (blau) fotografiert. Ein dritter konnte Bildrauschen entdecken- also habe ich diesmal im RAW-Modus fotografiert. Einem vierten war Unschärfe aufgefallen- also habe ich beim Fotografieren meine Brille aufgesetzt, vom Stativ fotografiert, nachgeschärft und den Eisvogel gebeten, möglichst stillzuhalten. Dem nächsten gefiel die Haltung meines Modells nicht, also forderte ich diesmal eine aufrechte Haltung ein. Einem sechsten war das Motiv Vogel zu banal, gut, der kann mich mal.
Leider ist das Ergebnis wieder so, dass ich mit Kritik rechnen muss- kein Problem! Ich werde wieder losgehen- ich habe schon die Weiden, in denen der Eisvogel am Ufer saß, beschnitten, damit keine störenden Ästchen durch das Gefieder des dahintersitzenden Vogels schneiden und habe schon mit Hilfe eines Baggers das Flussufer so verlegt, dass auch die Sonneneinstrahlung nicht zu hart ist. Leider muss ich noch etwas mit den Aufnahmen warten, denn dieses Exemplar ereilte ein trauriges Geschick. Beim Versuch, ihn dazu zu überreden, die Sitzwarte zu wechseln und die schöne zu nehmen, die ich extra für ihn angefertigt und über der Wasseroberfläche befestigt hatte, verlor ich die Geduld und traf ihn mit meinem Steinchen versehentlich genau zwischen den Augen und nicht wie beabsichtigt leicht am Flügel. Aber so was passiert!

Fotografiert mit Nikon D 100 und AF VR 400mm, 200 ASA, f 5.6 und 1/250 sek, RAW-Modus.

Kommentare 40

  • Dobi Hardau ZH 21. August 2011, 11:52

    Sehr schön wirklich wunderbar Fotografiert.
    Gruss Dobi
    Blauflügelkookaburra/   Eisvogel
    Blauflügelkookaburra/ Eisvogel
    Dobi Hardau ZH
  • Frank Moser 22. Januar 2003, 21:20

    Du kannst sicher noch 20 Aufnahmen mache und sie zur Diskussion stellen - es wird immer auch "gemosert"!
    Deine Eisvogelbilder sind - in meinen Augen - alle sehr gut. Ich bin froh, wenn ich mal einen vorbeifliegen oder kurz auf einem Ast sitzen sehe. Ich denke, daß ich einigermaßen einschätzen kann, was hinter Deinen Aufnahmen an Zeit usw. steckt.
    Darum: Alle Achtung!
    Gruß Frank.
  • Hans - Jörg Blackstein 21. Januar 2003, 21:00

    Ich weiß nicht was mir besser gefällt.
    Das Bild ist phantastisch!
    Der Text trifft viele Probleme (in der fc) auf den Punkt.
    Man liest auch einen gewissen Humor heraus, den man sich hier unbedingt bewahren sollte.
    Danke für Bild und Text!!!!
    Viele Grüße Hans
  • Werner Oppermann 21. Januar 2003, 18:03

    Text und Bild einfach Klasse,
    ich wünscht den Kleinen auch mal so zu erwischen :-))

    Ganz toll.

    Gruss Werner
  • Gerda S. 21. Januar 2003, 15:02

    K Ö S T L I C H der Text!!!!!! Das Foto sowieso!!! Behalte Deinen Humor Hans Wilhelm und versorge uns weiterhin mit den gewohnt guten Fotos ! Gruss Gerda
  • Erika Und Bernd Nommensen-Steenfatt 21. Januar 2003, 11:55

    Es sollte ja allen klar sein, daß es hier um Naturfotogrfie in freier Wildbahn...und nicht um Zoo oder gar Studiofotografie geht...die Nörgler sollen mal losziehen...und Woche um Woche draussen verbringen
    auf der Lauer nach einem Eisvogel...dann würden sie sehr schnell sehr still werden.....das machen die aber nicht....also: Maul halten,wenn man von etwas nichts versteht !!!
    Wieder ein tolles Naturfoto aus Deiner Eisvogelserie,Hawi...ohne wenn und aber...
    Es lebe die WILDNISS....und das Chaos
    Bernd
  • Wiltrud Doerk 20. Januar 2003, 16:55

    Hallo Hawi... und ich habe alle Deine Eisvögel zu meinen Favoriten gegeben, weil ich sie so liebe und so selten sehe!!!
    An diesem ist doch wohl nichts auszusetzen, oder?
    Aber Dein Text oben kommt mir irgendwie bekannt vor!
    Danke übrigens für Deine Fürsprache!
    Einen lieben Gruß, Wiltrud
  • Roland ERGe 20. Januar 2003, 15:52

    allein dein kommentar zum bild ist schon einen klick wert , das foto dann noch ne anmerkung: hut ab
    gruss roland
  • Ingrid Mittelstaedt 20. Januar 2003, 14:06

    Brav, Hawi - wirklich brav. Nach Deiner Beschreibung zu urteilen, tust Du wirklich alles für uns FC-ler - und so lieben wir Dich;)))

    LG von Ingrid - total begeistert vom 4. Eisvogel (und auch von den Dreien davor)
  • Heike Völker 20. Januar 2003, 14:03

    Ich mag diese Vögel, hab sie aber noch nie frei gesehen. Daher gefallen mir deine Eisvogelbilder besonders gut.
    Und was den Text angeht: köstlich :-)))))))))
  • R Richter 20. Januar 2003, 11:53

    *gggg* der text ist gut!
    ich glaube du wirst es nie allen recht machen können.
    fände ich irgendwie auch schlimm.
    weiß nicht wie man den fisch im maul als künstlich empfinden kann.. gerade der hat das bild ausgemacht...
    das hier ist auch sehr schön, aber nicht so spannend :-)
    lg ramona
  • Robert Krettek 19. Januar 2003, 22:29

    War schon schärfer, geht nicht immer, weiss es.
    R.K.
  • Thomas Kirchen 19. Januar 2003, 22:28

    Wow das Du auch noch die Bewegungsunschärfe des superschnellen Weibchens welches von oben nach unten durchs Bild stürzte mit drauf bekamst. Klasse!!

    Lieben Gruss Thomas
  • Rudi Gauer 19. Januar 2003, 21:52

    :-)))
    Ich bewundere deine Ausdauer,
    aber das Ergebnis ist wieder mal überzeugend
    !!!
    Gruß
    Rudi
  • Thomas Ingelmann 19. Januar 2003, 21:44

    Ich fand die Eisvogelbilder sehr schön und von dem Gerede in den Galerieanmerkungen sollte man sich nicht irre machen lasse. Die sollen es erst mal besser machen. Habe bisher nur einmal einen Eisvogel gesehen, der war allerdings schneller wieder weg wie ich fotografieren konnte. Bin dann noch ein paar mal zu der Stelle gegangen aber nix wars.

    Gruß
    Thomas