Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Mami, guck mal......

Mami, guck mal......

469 4

Angelika Schneider


Free Mitglied, Olching

Mami, guck mal......

... ich kann jonglieren *g*



Klasse:
Aves (Vögel)
Ordnung:
Casuariiformes (Kasuarvögel)
Familie:
Dromaiidae (Emus)
Gattung:
Dromaius (Emus)
Art:
Dromaius novaehollandiae
Verbreitung:
Australien
Lebensraum:
Grasland, Savanne, Steppe und Waldland in gemäßigtem Klima
Maße und Gewichte:
Körperlänge: bis 180 cm bei einer Rückenhöhe von 100 cm
Gewicht:
bis 35 kg (Männchen) bzw. bis 40 kg (Weibchen)
Spitzengeschwindigkeit:
ca. 50 km/h
Fortpflanzung:
Das Nest der Emus besteht aus vielerlei plattgetretenen Pflanzenteilen. Meist wird das Nest so plaziert, daß der brütende Vogel freie Sicht nach allen Seiten hat. Das Weibchen legt zwischen 15 und 25 dunkelgrüne Eier, die anschließend vom Männchen 55 bis 60 Tage lang bebrütet werden. Ebenso wie das Brüten ist der Nestbau und die Aufzucht der Jungen ausschließlich Aufgabe des Hahnes. Das Weibchen beschränkt sich auf das Legen der Eier. Die Jungen verlassen zwei bis drei Tage nach dem Schlüpfen bereits das Nest. Die Küken sind dann zur Tarnung gegen Feinde mit einem grauweis und dunkelbraun gestreiften Daunenkleid bedeckt. Ausgewachsen sind die Jungtiere im Alter von zwei bis drei Jahren.

Krauskopfpelikan
Krauskopfpelikan
Angelika Schneider


Oh Mann, Willi nun wackel doch nicht so rum.....
Oh Mann, Willi nun wackel doch nicht so rum.....
Angelika Schneider

Kommentare 4