4.327 28

Ruth und Uwe Saliger


Premium (Basic), Königswinter

Mamba?

Diese Schlange lag unmittelbar auf der Straße, als wir vorbeikamen. Eine ganze Zeit lang konnten wir sie beobachten, sind uns aber dennoch nicht sicher: Ist es eine schwarze Mamba? Ihr kennt Euch hoffentlich besser aus.

Aufgenommen im Juli 2008 in der Nähe der Spitzkoppe

Kommentare 28

  • Sönke Peters 5. Januar 2016, 16:04

    Ein Blick genügt: Cape Cobra for sure! Eine der gefährlichsten Giftschlangen im südlichen Afrika. Klassische gelbe Färbung, es gibt auch Varianten die eher gescheckt sind...
    ;-)
  • Dolors Besalú 8. November 2009, 20:05

    Ich bin SPRACHLOS!!!
    LG
    Dolors
  • Dieter Moritz 25. Mai 2009, 23:32

    Klasse!
    So eine Gelegenheit hatte ich trotz vieler Reisen ins südliche Afrika noch nicht. Glückwunsch zu dieser Aufnahme.

    LG
    Dieter
  • Silvia Goeritz 21. Mai 2009, 12:08

    Wow, beim Anblick bekommt man ja schon eine Gänsehaut. Wie dicht wart ihr dran? Ich hätte wohl nicht den Mumm gehabt.
    Ich glaube ihr wolltet gar nicht wissen, obs ne Mamba ist. Das Maulinnere ist bei den schwarzen Mambas schwarz. Wenn man das sieht, ist´s zu spät.
    Ich habe mal eine in Kenia gesehen, die war dunkelgrau.

    Eine wahnsinns Aufnahme! Gratuliere.
    LG Silvia
  • Thomas Kalcher 3. Mai 2009, 23:03

    Tolles Bild einer Kapkobra ;-) Chapeau!!!
    LG Thomas
  • Claudia Nietsch 1. April 2009, 13:29

    sehr schöne Aufnahme, klasse Momentaufnahme ;o)
  • Frank Eckardt 12. März 2009, 16:54

    schönes foto!
    für eine black mamba eventuell zu hell.
    die mamba hat meines achtens einen etwas spitzeren kopf und die innenseites des maules sollte bei einer mamba schwarz sein.
    es gibt ein sehr gutes bestimmungsbuch: "schlangen in namibia".
    bekomme in den nächsten tagen ein gebrauchtes exemplar. ein neuwertiges exemplar zu finden dürfte schwierig sein. auf wunsch kann ich die isbn-nummer mal raussuchen.
    gruß
    frank
  • °ARTgerecht° 11. März 2009, 17:33


    Da ich vor ein paar Wochen in Namibia die gleiche Szenerie, ebenfalls auf einer Straße, mit einer Schlange erlebt habe, und es sich dabei um eine Kapkobra gehandelt hat, denke ich, dass es sich auch bei Eurer Schlange um eine gehandelt hat. Bei der Flucht zog sie den Kopfkranz ein, der dann nicht mehr zu sehen war.

    Gruß
    Michael

  • Lampropeltis Lampropeltis 4. März 2009, 16:20

    ...ach übrigen...:-)))
    http://www.n-tv.de/1114068.html
    lg
    lamp
  • Philomena Hammer 4. März 2009, 15:42

    erstklassig festgehalten.
    Liebe Grüße
  • Heinz-Jürgen Bourichter 14. Februar 2009, 17:04

    Tolles Foto!
    Beißt die Mamba Dich am Morgen,bist Du Mittags frei von Sorgen!
  • Elke Becker 7. Februar 2009, 19:49

    Super Aufnahme!
    LG Elke
  • Michael Müller 7. Februar 2009, 19:47

    Die zeigt gleich das Sie der Herrin im Ring ist!
    Toller Schnitt!
    LG
    Michel
  • Jörn Dewald 4. Februar 2009, 13:43

    wenn ich das sepia-farbene maul sehe, tippe ich black mamba :-). die hat ja super posiert. tolles safari-highlight!!!! vg jörn
  • BeM 4. Februar 2009, 6:51

    Eine super Aufnahme!!
    Bisher hatte ich noch nie eine "freikriechende" Schlange, immer nur hinter Glas... Ist mir eigentlich auch lieber *g*
    LG Beate