Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Mal wieder unbekannt...

Mal wieder unbekannt...

300 4

Mal wieder unbekannt...

aus dem Tsavo West NP, Kenia.

Nikon D70s, Sigma 70-300 APO Macro.

Kommentare 4

  • Beate Und Edmund Salomon 25. Oktober 2007, 7:42

    Dank Deiner tollen Wildlifeaufnahmen lernen wir noch etwas von der Tierwelt vom anderen Kontinent kennen.Den hübschen Kerl hast Du ganz toll erwischt mit der Kamera.
    Viele Grüsse Beate und Edmund
  • Madlen H. 25. Oktober 2007, 0:34

    @Wulf Es ist schon ein "mächtiger" Ausschnitt. Aber jetzt, wo du es erwähnst,... Hast schon Recht! Werd´s mal probieren und mal wieder DANKE für deine Recherchen!!!
    LG
    Madlen
  • Wulf von Graefe 25. Oktober 2007, 0:20

    hallo Madlen,
    nun muss ich bald doch mein verkramtes ordentliches Buch heraussuchen.
    Aber es ist jedenfalls ein Melierax, also von diesen wunderlich langbeinigen Typen zwischen Habicht und Weihe, die im deutschen Singhabichte heißen.

    Da hatten hier schon andere Afrikareisende von "mitgebracht". Deiner hier ist wohl der Helle Singhabicht (Melierax canorus) mit dem wiss. "Nachnamen" wie unser Cuculus canorus, da er ja wirklich von recht ähnlichem Grau ist.
    lg Wulf

    P.S.: Ich hätte ihm doch oben einigen afr. Himmel weggeschnitten, um seine Allesschlankfigur auch mit einem schlanken Format zu betonen.
    Aber das muss jeder natürlich nach seinem Raumempfinden machen.
  • just a moment 24. Oktober 2007, 23:07

    So einen habe ich auch noch nie gesehen, aber Du hast ihn super erwischt!
    LG Petra