Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Mal richtig im Sand gebuddelt...

Mal richtig im Sand gebuddelt...

519 17

Fidibauer


Pro Mitglied, Ldkr. Konstanz

Mal richtig im Sand gebuddelt...

...größte und von Menschenhand geschaffene Buntsandsteinhöhlen.

Unterhalb der Ruinen der Hohenburg in Homburg auf dem Schlossberg liegen Europas größte und von Menschenhand geschaffene Buntsandsteinhöhlen. In 12 Etagen führen geheimnisvolle Gänge in imposante Kuppelhallen. Die gelben, roten und gelbroten Verfärbungen des Sandes üben einen besonderen Reiz aus. Teile der Höhlen sind zur Besichtigung freigegeben. Die Besichtigung der Höhlen ist unter sachkundiger Führung möglich, man kann sich auch anschließend noch alleine darin aufhalten. In den Höhlen herrscht konstant eine Temperatur von 10 Grad Celsius. (Text:enner aus de palz

Unterwegs mit meinem Freund enner aus de palz - es war wieder eine unterhaltsame Fototour

Kommentare 17