Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
327 10

Mal noch was...

von den Falken. Ein wenig weit weg, aber ich finde es kommt sehr schön die Gefiederzeichnung raus. Deswegen stell ich das Bild mal rein.

Aufgenommen mit Nikon D70 und Nikkro 300mm sowie Konverter 2x

Freihandaufnahme F5,0 1/640 ISO 200

Kommentare 10

  • Heiko Me. 22. Mai 2005, 21:33

    Das Bild habe ich ja irgendwie ganz übersehen...
    Ich finde es ausgezeichnet. Ein Flugbild mit solch einer Schärfe und dann auch noch von oben auf den Rücken fotografiert... absolut klasse!

    Ich frage mich immer noch, wie Du mit dem 300´er plus 2x Konverter solche Fotos aus der Hand machst...

    Gruß,
    Heiko
  • Jens Schöller 12. Mai 2005, 14:26

    Den finde ich sehr schön. Vor allem sind große Partien des Vogels schön beleuchtet und das Gefieder kommt sehr schön zur Geltung. Toll!
    LG Jens
  • Rient R. 12. Mai 2005, 11:49

    Ich benutze das 300er auch immer in Verbindung mit dem TC, habe den Effekt aber auch noch nicht systematisch untersucht. Manchmal taucht er auf, manchmal nicht und ich kann noch nicht voraussagen wann.

    Die Lichtbedingungen spielen sicher eine Rolle, es dürfte sich um irgendeinen Beugungsvorgung handeln, und ich vermute daß das in die Kategorie CA (chromatisch Abberation) fällt, die, da hast Du wohl recht, dig. Kameras eher betrifft.

    Aber CA ist ein bekanntes Phänomen dessen auftreten die Hersteller durch entsprechende Konstruktion der Objektive weitgehend unterbinden können, das ist dann auch ein Qualitätsmerkmal für teurere Bestückungen.

    Ich habe auch noch ein paar andere Objektive, die nicht ganz so teuer sind wie das 300er und keines von denen zeigt diese Art von Säumchenbildung. Jedenfalls werde ich, wenn ich noch ein paar Daten gesammelt habe, mal bei Canon nachfragen, bin sehr gespannt was dazu sagen..

    RR

  • Joachim Ernst 12. Mai 2005, 9:38

    @Rientje
    Das muß ja auch nicht unbedingt ein Problem der Optik sein. Ich vermute es ist ein Problem der digitalen Kameras.
    Habe die Tage im Grunde ein sehr gutes Falkenbild gegen den Himmel gemacht, hatte aber leider ISO 400 drin. Das hat das Bild zerstört. Je heller es ist, um so übler die Auswirkungen von ISO 400. Mit meiner analogen Kamera wäre das Bild einwandfrei geworden, dabin ich sicher.
    Gruß
    Joachim
  • Wilfried Damrau 11. Mai 2005, 22:14

    Ist sehr gut geworden für die von Dir beschriebenen Verhältnisse. Vor allem hat er sich für Dich schön in die richtige Posizion gelegt

    lg Wilfried
  • Joachim Ernst 11. Mai 2005, 20:58

    @Rientje
    Ich glaube das hängt mit den Lichtverhältnissen zusammen. Die Bilder sind gegen 13.oo Uhr entstanden und es war ein ganz merkwürdiges Licht. Nicht wirklich bewälkt aber irgendwie in der Höhe wie ein dünner Schleier. Auch die Bilder der Rabenkrähe sind hinten an den Schwanzfedern wie überschärft, sind sie aber nicht.
    Ohne Konverter habe ich das Objektiv glaube ich noch nie benutzt. Aber normaler Weise entstehen diese merkwürdigen Ränder nicht.

    Gruß
    Joachim
  • Rient R. 11. Mai 2005, 20:12

    Für die Entfernung, ich vermute 1:1 Ausschnitt, ist die Schärfe wohl recht gut.
    Was hier natürlich auffällt sind die violetten Säumchen. Die habe ich bei meinem 300er der L-Klasse auch öfter mal und das ärgert mich kolossal, weil das ja wohl ein Objektivmanko ist, daß ich bei teurerem Gerät eigentlich nicht akzeptieren will.

    Interessant also, daß es auch die Nikkors trifft. Hast Du mal untersucht, ob das irgendwie mit dem Konverter zusammenhängt?

    Rientje
  • Brigitte u. Hardy Plümacher 11. Mai 2005, 20:08

    super Aufnahme , bin auch auf der Jagt nach Greifvögel .
    Sehr schöne Zeichnung
    vg Brigitte
  • Hans-Wilhelm Grömping 11. Mai 2005, 19:16

    Die Gefiederzeichnung kommt wirklich sehr gut! Schönes Foto! LG Hawi
  • Frank-M. Fischer 11. Mai 2005, 19:02

    Kommt in der Tat gut raus! Schöne Aufnahme!
    LG
    fmf