Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Reinhard Arndt


Pro Mitglied, Berlin

mal ein bisschen anders...

Korallenwächter oder Forsters Büschelbarsch (Paracirrhites forsteri) auf einer Tischkoralle (Acropora cytherea), Daedalus Reef, Rotes Meer (Ägypten)

Ich weiß nicht, wie oft ich den schon fotografiert habe, aber jedes Mal, wenn ich ihn treffe, juckt es mich im rechten Zeigefinger. Damit's nicht gar zu langweilig wird, habe ich diesmal Brennweite, Schnitt und Bearbeitung ein wenig variiert. Bin auf eure Meinung gespannt.

Kommentare 29

  • Miromodo 13. Januar 2018, 18:13

    Die Farbharmonien fallen sofort ins Auge, besonders weil sie sich in unterschiedlichen Strukturen der 'Hauptakteure' wiederfinden. Mir gefällt das Format und die Bildteilung - klassisch und klare Blickführung erzeugend. LG
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 13. Januar 2018, 16:58

    Der Fisch ist ja schon toll, aber noch besser gefällt mir hier der Blick auf die Korallen. Durch das Licht stehen der Barsch und die Korallen super im Blickpunkt.
    LG Heike
  • Elisabeth Verhuven 10. Januar 2018, 20:42

    Das Licht trifft wieder perfekt den Wächter auf seiner Aussichtskoralle. Farblich passt er sich zur Koralle an und seine "Punkte" leuchten in deinem Licht. Ich hätte vielleicht doch unten und rechts ein wenig mehr geschnitten. LG Elisabeth
    • Reinhard Arndt 13. Januar 2018, 18:08

      Habe da mit verschiedenen Schnitten experimentiert. Wenn man rechts schneidet, rückt der Fisch immer mehr in die Mitte. Das wirkt dann sehr statisch.
  • Dagmar Gernt 10. Januar 2018, 13:15

    Super! So schön hab ich ihn selten gesehen.
    LG
  • Reto Aebi 8. Januar 2018, 17:17

    Eine coole Bildwirkung mit diesem HG. Die 2 Farben vom VG und HG die sich im Fisch wiederholen machen diese Aufnahme sehr zeigenswert!
    LG Reto
  • Maria J. 8. Januar 2018, 14:30

    Ein Maler hätte das Bild nicht besser gestalten können.
    Man könnte meinen, du hast hier selbst Hand angelegt ... und Vordergrund und Hintergrund aufs Feinste zusammengestellt.
    Warum der Büschelbarsch dabei immer noch so skeptisch guckt,
    kann ich mir allerdings beim bestem Willen nicht erklären .. ;-))
    Das Bild ist ganz große Klasse ...!
    LG Maria
  • Hans J. Mast 8. Januar 2018, 12:09

    Ja, die reizen immer wieder zum Anschleichen und Abdrücken. Sehr interessanter Blickwinkel mit Top Freistellung.
    LG Hans
  • Sigrid E 7. Januar 2018, 20:53

    Dein Zeigefinger hat völlig recht, an so einem tollen Model würde ich auch nicht vorbeischwimmen. Den Bildaufbau finde ich sehr gelungen!
    LG Sigrid
  • Ortwin Khan 7. Januar 2018, 20:01

    Du solltest auch weiterhin auf Deinen Zeigefinger hören !!
    LG Ortwin
  • Dominique BEAUMONT 7. Januar 2018, 16:09

    C'est incroyable! Les poissons se prêtent à poser.
    Bravo REINHARD. Amitiés
  • Heinz 00 7. Januar 2018, 11:46

    Bei Menschen kommt die Beleuchtung von unten Dämonisch rüber. Warum nicht mal sowas probieren. Beim fotografieren kommt man doch immer in sein gleiches Schema, da passt es schon mal etwas neues zu probieren oder ist dir da ein Fisch vor den Blitz geschwommen?
    LG Heinz 00
  • Karl-Heinz Klein 7. Januar 2018, 11:11

    kann mir vorstellen, dass Unterwasseraufnahmen evtl. einer besonderen Bearbeitung bedürfen, kann dazu aber nichts weiter sagen...von der eigentlichen Aufnahme her ist das Bild schon mal sehr gut gemacht..der Fisch steht prima an der Koralle und zudem schaut der Barsch noch gut aus..das Licht/Helligkeit etc..ist für mich auch schwer zu beurteilen..zumal ich weiß, was man mit der Bildbearbeitung erreichen kann aber das sagt erst mal noch gar nichts...ein Bild kann nur so gut werden, wie die Vorlage war und dieses Bild ist prima.
    liebs Grüßle
    Karl-Heinz
  • Urs Scheidegger 7. Januar 2018, 9:22

    Mir sagt es auch zu.
    Durch die gezielte Belichtung/Bearbeitung wird eine schöne Freistellung erreicht.
    An denen kann ich auch nie so ohne vorbei...:-)
    Gruss Urs
  • Ludwig Luger 7. Januar 2018, 6:33

    ... Bildgestaltung und Ausarbeitung überzeugen ! ....
    Grüsse aus MUC
    Lu
  • B.Schalke 6. Januar 2018, 23:27

    Der wird mein FAV
    Mit Korallenblumenkranz
    VG von Biggi

Informationen

Sektionen
Klicks 330
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-5
Objektiv OLYMPUS 11-22mm Lens
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 22.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten