Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
214 15

laufknipser


Basic Mitglied, Dortmund

Makro-Jäger

könnte man den Neuntöter auch nennen. ;-)
Leider konnte ich ihn nur auf einem Drahtzaun einfangen, in den Sträuchern waren sie immer sehr gut getarnt.
Der Neuntöter (Lanius collurio) oder Rotrückenwürger ist eine Vogelart aus der Familie der Würger (Laniidae) und in Mitteleuropa die häufigste Würgerart. Er ist vor allem durch sein Verhalten bekannt, Beutetiere auf Dornen aufzuspießen.
Zu seiner Nahrung zählen vorwiegend Großinsekten, aber auch kleine Säugetiere und Vögel. In großen Teilen Europas und dem westlichen Asien heimisch, brütet er in halboffenen Landschaften, die ein gutes Angebot an Hecken und Sträuchern aufweisen. Die Nester werden bevorzugt in Dornsträuchern angelegt. Durch die Intensivierung der Landwirtschaft musste der Neuntöter in Mitteleuropa in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts große Bestandseinbußen hinnehmen. Der Zugvogel überwintert im südlichen Teil Afrikas (Auszug aus Wikipedia).

Kommentare 15

  • Sharkingo 20. Februar 2017, 16:09

    Ja, da hast du Recht, klasse fotografiert auf diesem Zaun.
    VG Sharkingo
  • Sigrid E 4. September 2015, 13:24

    Eine tolle Aufnahme des hübschen Vogels, den ich leider noch nie in natura gesehen habe!
    LG Sigrid
  • Astrid Buschmann 3. September 2015, 21:46

    Ja, so kenne ich das Bild auch bei uns um die Ecke, auf den Zäunen sitzen sie gern, und auch ich wollte eigentlich einen auf einem Zweig...:)
    Dein Neuntöter-Mann ist sehr gut, die Schärfe passt super, auch die Farben.
    Insgesamt eine sehr gelungene Aufnahme.
    LG Astrid
  • Hardy54 3. September 2015, 14:12

    Hallo Herbert. Top inm Szene gesetzt. Super Hardy.
  • Clemens Kuytz 2. September 2015, 6:52

    *S*U*P*E*R*
    lg clem
  • Sonja Haase 1. September 2015, 8:53

    Ja, ein Motivräuber :-) Klasse erwischt, auch wenn er sich einen sehr dünnen Halt als Ansitz ausgesucht hat. Tolle Farben und gelungene Schärfe. VG Sonja.
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 30. August 2015, 7:36

    Hallo.
    Sehr gut erwischt, gute Schärfe. Gefällt mir trotz
    Drahtzaun.
    Vg.Wolfgang
  • Kerstin und Diddi 29. August 2015, 13:16

    Den Motiv-Dieb hast Du bestens fotografiert.
    LG Diddi
  • ewasta 29. August 2015, 12:28

    Dein Jäger gefällt mir sehr gut. Die Schärfe ,Farben und der wunderschöne HG überzeugen .
    LG ewasta
  • Günther Metzinger 29. August 2015, 9:57

    Prima hast Du ihn erwischt. Klasse!
    VG Günther M
  • Mary.D. 28. August 2015, 23:11

    Den Ansitz der Vögel kann man sich leider nicht aussuchen...ich finde dein Foto trotzdem sehr gut gelungen...ich wäre froh,wenn ich den Neuntöter auch mal erwischen könnte,da wäre mir der Ansitz so ziemlich egal! ;-)
    LG Mary
  • Ella 28. August 2015, 22:30

    Aber nicht nur er, eigentlich alle Singvögel und auch unter den Insekten sind einige Makrokiller, zwinker
    Den Neuntöter habe ich leider noch nie gesehen.
    Ein echt gutes Foto.
    Schick mal welche zu uns.

    LG Bruni
  • Norbert Kappenstein 28. August 2015, 22:22

    Den hast Du sehr schön fotografiert, fein auch die
    Hintergrundfarben.
    LG Norbert
  • Walter Schmid39 28. August 2015, 22:17

    Ganz stark, alleine die Farben sind schon sehenswert.
    Gruss Walter
  • Bernhard Buchholz 28. August 2015, 22:16

    Sehr schön hast du ihn auf dem Zaun erwischt,
    Farben und Schärfe sind echt klasse,

    Gruß Bernhard

Informationen

Sektion
Views 214
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7100
Objektiv Tamron SP AF 150-600mm f/5-6.3 VC USD (A011)
Blende 9
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 600.0 mm
ISO 640

Gelobt von