Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
735 11

Markus Springer


Free Mitglied, Schwaz

Mahlzeit

Bussard mit den von uns gelegten Ködern - in diesem Fall ein von einem Auto angefahrenes Reh (tut mir leid um dieses wunderschöne Tier)

Kommentare 11

  • Horst Jegen 7. Oktober 2004, 21:01

    Schöne Situation, aus der Du mehr machen könntest!!
    Achte auf bessere Schärfe, nicht zertrampelter Schnee, weniger Vordergrund. Vielleicht stellst Du ja noch einen Sitzstamm auf...

    Gruß
    Horst
  • Shorty The Webmaster 27. September 2004, 20:19

    da muss ich dann auch nochmal: Schönes Motiv!

    tja solange das Tier net vergiftet wurde das Ihr dem BUTEO vergelegt habt, es stellt sich ja raus das die Katzenadler immer mehr zu unseren "Autobahngeiern" werden .. so eine einfache Möglichkeit ans Fressen zu kommen ... deshalb finde ich es net so schlimm, hab ich auch schon öfters gemacht ... ist interessant, aber die Buteos werden sich daran gewöhnen - und die sollten sich ja lieber selber was jagen ...

    Gruss
    Shorty
  • Markus Springer 27. September 2004, 19:42

    Danke an alle!!
    Für Eure Anregungen und Eure Kommentare. Helfen mir bestimmt weiter. Hoffe auch in Zukunft mit Euch zu kommunizieren.
    Danke, danke
  • Mike Heddergott 27. September 2004, 14:15

    Schön festgehalten.
  • Markus Springer 27. September 2004, 13:25

    Also zum Thema Köder: der Bauer, dem das Feld gehört auf dem wir fotografiert haben, bekommt immer wieder Wildtiere, welche einen Unfall hatten, oder ein Jäger bringt ein totes Tier (leider) vorbei, der Bauer füttert schon seit Jahren, diese Chance haben wir genützt und die Vögel kommen zu dieser Futterstelle in Scharen. Ansonsten sind wir Gegner von Ködern.
  • Claudi St. 26. September 2004, 20:38

    @ Sara: nee Du, hast recht, was das Gefieder angeht, das ist bei mir auch leicht unscharf. Hab vorher aber nur aufs Auge geschaut und der Kopf ist auf meinem Monitor scharf *verwirrtbin* Nur dort nachgeschärft?
  • Sara Peterhans 26. September 2004, 20:23

    @Claudi und Roman, vielleicht ich mein Monitor auch so sau schlecht...
  • Antje Görtler 26. September 2004, 20:15

    Sieht schön nah aus und ist auch ein tolles Motiv. Auf meinem Monitor ist das Tier aber auch eindeutig unscharf - leider! Trotzdem kommt der "scharfe" Blick gut rüber.
    LG Antje
  • Carmen M. 26. September 2004, 19:46

    Ja, schade um das Reh. Der Bussard ist toll getroffen.
    Mich würde auch interessieren warum man Köder auslegt.
    LG Carmen
  • Claudi St. 26. September 2004, 18:05

    ein traumhaft schönes Tier und eine tolle Aufnahme, Unschärfe kann ich auf dem Bussard überhaupt keine erkennen. Was mich hingegen interessieren würde - wie kommt es denn, dass ihr für die Greife Köder legt?
    LG, Claudi
  • Sara Peterhans 26. September 2004, 16:25

    Für das dasss ihr es inszeniert habt schon recht unscharf, aber tolles Motiv!