3.956 2

Wulf von Graefe


Premium (World), Ostfriesland

Magyar mit Maus

Silberreiher mit ungarischem Ring, 19.1.2018

Nun auch schon den 4. Winter in Folge ist dieser Vogel mit seiner Kennung der ungarischen Vogelwarte hier zu Besuch.
Beim ersten Mal (Wi 2014/15) habe ich trotz vieler Begegnungen die Aufschrift nicht heraus bekommen. Aber im Winter darauf war sie mit Foto "sicher gestellt"und nach Ungarn gemeldet. Woher ich dann allerdings eine sehr merkwürdige Antwort erhielt: Nämlich dass es diese Nummer "gar nicht gibt"!? und daher für die Wissenschaft verloren sei.
Ein umfänglicher Kommentar erklärte das so, dass just bei diesem Code eine Umstellung bei ihnen statt gefunden habe (von Buchstabe und 2 Ziffern auf Buchstabe, Querstrich und 2 Ziffern), wonach der vorliegende Code hätte einen Strich haben sollen. Hat er aber nicht, wie ich aus dem und nun nochmals aus diesem Winter auf mehreren Fotos unmissverständlich festgehalten habe.
Nun werde ich wohl nochmal versuchen, ob sich der freundliche Kollege am Herkunftsort des Vogels nicht doch mit dem Gedanken anfreunden kann, dass sie dort einfach etwas falsch registriert hatten.
Vielleicht erfahre ich ja dann doch noch, wie alt der erstaunliche Besucher ist.

Kommentare 2

  • Thomas Schnittger 5. Februar 2018, 18:20

    Eine erstaunliche Geschichte zur Herkunft des großen Weißen, unglaublich, wo sie teilweise "herkommen"! - Und sie fressen alles, was sie bewältigen können, wie Dein Foto beweist!

    LG Thomas
  • Marina Luise 26. Januar 2018, 8:39

    Die gibt es sogar im Elsass - aber sie sind immer schneller als ich! :(