Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.018 3

Ulf Brömmelhörster


World Mitglied, Eggenstein-Leopoldshafen

Machu Picchu

Machu Picchu wurde um ca. 1450 von Pachacútec Yupanqui, einem Inkaherrscher, der von 1438 bis 1471 regierte, erbaut. Er schuf die Grundlagen für die Ausdehnung des mächtigen Inkareiches und führte den Kult um den Sonnengott Inti ein. Eingebettet zwischen dicht bewachsenen Bergen in 2.360 m Höhe auf einer Bergspitze der Anden über dem Urubambatal, war die Stadt für die spanischen Eroberer im Jahre 1532 unsichtbar und ist dadurch der Zerstörung entgangen. Die Stadt umfasste 216 steinerne Bauten, die mit einem System von Treppen verbunden waren. Etwa 3.000 Stufen sind heute noch erhalten, ebenso wie die Außenmauern der zum Teil mehrgeschossigen Wohnbauten.

In den Strassen von Cuzco
In den Strassen von Cuzco
Ulf Brömmelhörster

Kommentare 3

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Peru
Views 1.018
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz