Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

986 10

M 82

Die irreguläre Galaxie M 82 hat eine scheinbare Ausdehnung am Himmel von 12 x 5.6 Winkelminuten. Die visuelle Helligkeit beträgt 8.4 m, die Distanz dürfte etwa 12 Mio. Lichtjahre sein (die Angaben unterscheiden sich).

Wir sehen die Galaxie von der Kante her, (Edge on). Wechselwirkungen mit einer Nachbargalaxie führen zu einer aussergewöhnlich hohen Zahl von Sterngeburten (Starburst-Galaxie). In den rötlichen Gebieten im Zentrum ist die Aktivität besonders hoch.

Aufnahmedaten:
Aufnahmen vom 16.2.07 mit Newton 306/2060 mm und Canon 20Da bei 800 ASA insgesamt 5 Bilder mit 193, 313, 932, 941, und 918 Sek.
Aufnahmeort: CH- Matt Weissenberge Kt. GL, 1250 MüM. Bearbeitung CS2

Kommentare 10

  • Dame Eda 3. Juni 2007, 11:50

    Oh, Du hast ja auch die explodierende Zigarre abgelichtet, eine meiner Lieblingsgalaxien - und sogar ausserordentlich gut hast Du sie abgelichtet.

    Sehr schön zu erkennen die Gas und Staubstrukturen, die sich wie Wurzeln weit in den Raum hinaus erstrecken.

    Wie immer bei Dir auch eine profunde Beschreibung des Objekts.

    /Edna
  • Josef Käser 21. März 2007, 14:28

    Vielen Dank für eure Anmerkungen, das spornt mich an, jetzt im Frühling noch weiter Jagd auf Galaxien zu machen
    VG Sepp
  • Egon Eisenring 19. März 2007, 21:37

    Sali Sepp
    Was für ein tolle Aufnahme wieder von dir. Die Staubstrukturen sind wirklich sehr detailliert erkennbar. Eine wunderschöne Aufnahme. Wenn ich die Belichtungszeiten von über 900 Sekunden sehe, wird mir fast schwindlig. Der Glarner Nachthimmel muss in der Tat noch sehr dunkel sein. Kompliment zum gelungenen Werk.
    Gruss aus Henau
    Egon
  • Friedhelm Hundt 19. März 2007, 18:24

    einfach toll.........super

    Gruss Friedhelm
  • Helmut - Winkel 18. März 2007, 23:19

    Eine hervorragende Aufnahme von M 82 mit vielen sichtbar gewordenen Details. Ekzellente Arbeit, Sepp!
    LG Helmut
  • Rochus Hess 18. März 2007, 21:09

    Hallo Josef,

    Die Strukturen in M82 kommen schon sehr gut raus.
    Absolut gelungene Aufnahme !

    Grüße
    Rochus
  • Anderl Rodoschegg 18. März 2007, 20:07

    Klasse arbeit josef!
  • Günther Hoppenstedt 18. März 2007, 19:29

    Sehr interessant, besonders wenn man so etwas mit den eigenen Augen sieht und knippst.
    Gruß
    Günther
  • .. just me 18. März 2007, 17:44

    Na da schließe ich mich doch meinem Vorredner an. Obwohl ich ja zugegebenermassen überhaupt keine Ahnung davon habe, sehe ich mir sowas doch ganz gern an.
    "Die Wahrheit ist irgendwo da draußen" :-)
    (Dein Plejaden-M45-photo hat`s mir besonders angetan)

    Grüße
  • Michael Schlechte 18. März 2007, 17:32

    Ich finde solche Fotos fantastisch. Auch Deine anderen Astro-Fotos sind Klasse, man sieht denen Deine Erfahrung an.Klasse Hobby!
    Gruß Micha