Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
M 27 mit "neuen" Sternen

M 27 mit "neuen" Sternen

416 6

Roman Rogoszynski


World Mitglied, Oberkrämer

M 27 mit "neuen" Sternen

Ich versuche immer noch die Sternabbildung zu optimieren.
Statt das LRGB in AstroArt zu erstellen, habe ich es bei dieser Aufnahme in Fitswork getan. Scheinbar blähen die Sterne in FW weniger auf.

Alte Version.

Bewölkter M 27
Bewölkter M 27
Roman Rogoszynski

Kommentare 6

  • Egon Eisenring 26. Oktober 2008, 21:15

    Hallo Roman
    Interessanter Vergleich, den du uns vorlegst.
    Diese Variante finde ich auch ausgewogener, natürlicher. Insbesondere die Sternfarben kommen sehr gut zur Geltung. Der Nebel -als Hauptobjekt des Bildes- ist zwar weniger präsent, aber das Gesamtbild wirkt ausgwogener.

    Auf jeden Fall eine spannende Arbeit.

    Gruss aus der Schweiz
    Egon
  • Marcel Hüneken 26. Oktober 2008, 18:16

    Eine tolle Aufnahme mit einer tollen Atmosphäre.
    Gruß Marcel.
  • Peter Knappert 25. Oktober 2008, 20:29

    Hallo Roman,
    So gefällt mir das Bild sehr gut :-) prima Sternfarben und ein dezenter Nebel !
    Interessant wäre das ganze Rohmaterial mal mit DSS zu stacken...

    LG aus dem Schwarzwald,Peter
  • nabla 25. Oktober 2008, 18:24

    Hallo Roman,
    so kommt das Bild richtig plastisch, schön!Gruß,
    Torsten
  • Roman Rogoszynski 25. Oktober 2008, 12:50

    Hallo Bernhard,

    man lernt immer wieder neues dazu.
    Das Bildmaterial ist das selbe,

    Habe den Link reingesrtzt.

    VG Roman
  • Bernhard F. 25. Oktober 2008, 12:38

    hey roman,
    ich finde diese version um welten besser, aber nicht unbedingt wegen der sterne, sondern wegen den randbereichen in rot. dieser schaut fast so aus, als ob er von innen angeleuchtet werden würde.
    etwas mehr cyan könnte es sein...
    aber alles in allem wirkt es sehr harmonisch und ausgewogen. klasse.
    die gilt natürlich unter den voraussetzungen, dass dies das exakte bildmaterial ist wie das vorher benutzte.
    stell doch mal dein altes bild als link mit ran, damit man nicht immer bei dir suchen muss.
    vg bernhard