Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Lux arcanus obscura….1

Lux arcanus obscura….1

9.416 29

canonier69


Pro Mitglied, Schweiz

Lux arcanus obscura….1

So langsam gehen im spätsommerlichen Zauberwald die Lämpchen an.

Mit diesem Bild beginne ich….wie eigentlich jedes Jahr um diese Zeit…..eine kleine Serie von Leuchtpilzen.

Die Weichen sind gestellt…bei den Pilzen geht es vermehrt Richtung kleiner ABM mit grosszügig eingebettetem Waldambiente im geheimnisvollen,sibyllinisch-verhaltenen Licht.
Formatfüllende,voll durchgestackte Pilze wird es natürlich weiterhin geben….nur halt etwas sporadischer….;-)

Kommentare 29

  • Margrit Kehl 28. September 2017, 15:38

    Einfach einzigartig und wunderschön .das muss ja echt ein
    Märchenwald sein bei euch :-)
    Leider kann ich nicht mehr kriechen oder robben lach...mein
    Rücken macht das nicht mit und na ja ,solche Fotos
    bringe ich nicht hin ,einfach der Hammer ,ein riesen Kompliment !
    Grüessli Margrit
  • Robert Schwendemann 25. August 2017, 21:29

    Das schaut klasse aus...Deine "geheimnisvolle Pilzmärchenwaldwelt...!"
    Lg Robert
  • dorographie 23. August 2017, 18:45

    ein Lichtblick inmitten des Grün...die Saison beginnt...
    Dann schau dich mal um in deinem Zauberweald und lass dir ja nichts entgehen :-)
    Liebe Grüsse, Doro
  • Bernd Nowack 23. August 2017, 14:23

    Das Bild ist ein Hammer - aber ich habe das selbe Problem wie Wolfgang: der Pilz steht irgendwie wie ausgeschnitten da. Aber vor allem der Hintergrund ist so etwas von perfekt "gestylt", dass es schon fast beängstigend schön ist....
    LG Bernd
  • Jens Ritschel 23. August 2017, 12:06

    Hurra, sie leuchten wieder. Wurde aber auch Zeit. ;-))
    Wie immer sehr schön präsentiert.
    Ich glaub, ich muss dieses Jahr auch mal in den Wald.

    LG, Jens
  • Jackie.S 22. August 2017, 13:10

    Excelent ...... der Farnwedel im HG ist das i tüpfelchen.
    Da könnte ich stundenlan staunen!
    lg jackie
  • Traumbild 22. August 2017, 5:52

    Wirkt wie im Zauberwald... dieser Hintergrund ist wunderschön in seiner Unschärfe und Farbe. Genau mein Ding. Davor kommt dein beleuchteter Pilz sehr plakativ.
    Die Beleuchtung selbst gefällt mir sehr, an so etwas habe ich mich noch nicht getraut. Nun bin ich gespannt, was du uns noch so aus deinem Zauberwald zeigen wirst.
    LG Claudia
  • Stephan80 21. August 2017, 18:08

    Hallo Roger!
    Wie im Märchenwald, aber echt.
    Wie die Laterne im dunkeln! So zu sagen.
    Ich finde, der Farn macht sich auch gut.
    Den Klee nicht zu vergessen!
    Dieser Waldige Hintergrund, den man noch gut erkennen kann gefällt mir auch sehr.
    Machs gut bis dann!
    Gruß Stephan
  • Christiane Dreher 21. August 2017, 12:03

    Ach wie schön, ich muss das jetzt auch mal wieder in Angriff nehmen und meine 'dot-spots' in Einsatz bringen. Ganz toll in Szene gesetzt. Das schöne Bokeh mit dem Farn im HG betont den dezent beleuchteten Pilz bildwirksam. Gefällt mir super gut, starke Waldszene.
    LG Christiane
  • Karl Klanke 21. August 2017, 3:10

    ausgewogen gut. :) !
  • Wolfgang Zeiselmair 20. August 2017, 20:52

    Hallo Roger,
    da bin ich jetzt zwiespältig, in den HG habe ich mich auf der Stelle verliebt (ein rein platonisches Verhältnis) Der Pilz ist mir etwas zu hart, wie soll ich es sagen, er sieht ein wenig wie ausgeschnitten und eingeklebt aus. Der ABM geht voll in Ordnung, sehr ausgewogen.
    Servus
    Wolfgang
    • canonier69 20. August 2017, 22:18

      Du hast Recht.....im Nachhinein würde ich das Nachschärfen vermeiden,sieht wie hineinkopiert aus......die mich kennen wissen das ich das niemals machen würde.
      Danke für deinen ehrlichen Kommentar.
  • Jörg Uhlemann 20. August 2017, 20:18

    Es freut mich, dass Du das leuchten der Pilze nicht at Acta gelegt. hast. Ich betrachte sie einfach gern. Abgesehen vom schemenhaften Wald, sind es die Farne die mich halten. Echt fett Roger, noch nie so gesehen. Letztendlich das Kleeblatt, nee wa. ich glaube bevor Du die Aufnahme machst siehst Du all diese Details, die den meisten wohl erst am Bildschirm auffallen.

    VG Jörg
  • Sonnja S. 20. August 2017, 19:01

    auch wieder fantastisch
    lg sonnja
  • bona lumo 20. August 2017, 18:58

    ein hübsches Arrangement ist das in jedem Fall - und sicherlich auch wieder mit entsprechendem Aufwand verbunden. Aber es hat sich gelohnt und mysteriös ist`s allemal - würde ich aber im Dunkel des Waldes diesen Pilz erspähen - ich würde das Weite suchen :-)))))))
  • mansab 20. August 2017, 18:51

    Wieder so ein herrliches Kunstwerk! Schön, wie der Protagonist sich farblich vom Hintergrund abhebt. Die Farnwedel bilden einen Kontrast zu den statischen Stämmen und bringen Dynamik ins Bild. Tolle Waldstimmung, ich bin begeistert.
    LG Sabine

Informationen

Sektionen
Ordner Leuchtpilze
Views 9.416
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ---
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 100.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten