Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.465 21

Richard Overtoom


Free Mitglied, den augen aus dem sinn

Kommentare 21

  • Adriana Leoni 2. Februar 2009, 20:51

    toll!!
  • Michael Henderson 21. Juni 2007, 20:46

    Nice shot.
  • Richard Overtoom 19. April 2006, 9:50

    aha..... das ist ansichtssache Sal.

    wenn sina schärfer wäre, hätte ich das bild nicht gemacht
    ;-)
  • Sal Amandrina 19. April 2006, 9:00

    Schade das Sina nicht ein wenig schaerfer ist. Stimmt,jetzt wäre IHR Ergebnis ganz intressant.

    Und gehören tut sie Deiner Schwester nicht ,höchsten zu ihr gehören.
  • Magic Moments 22. März 2006, 16:34

    nice
    lg anika
  • Richard Overtoom 22. März 2006, 15:05

    ja Fiona,

    zuviel von den anti-aging tabletten geschluckt.....
    :-)
  • Fiona von Bachhaus 22. März 2006, 14:53

    hast Du in den Spiegel fotografiert??? ;o)))))
  • Martin Mock 21. März 2006, 9:45

    also ich find da ist jetzt oben zu viel Luft über ihrem Kopf und dafür unten zu wenig, denn ihr Ellenbogen ist angeschnitten.
    Würde einfach der Atmosphäre (Lockerheit, Fröhlichkeit beim Bildermachen) gerecht, wenn sie unter den armen ein paar mm Luft hätte bis zum Bildrand.
    Sonst gefällt es mir. Ich würde allerdings noch ein wenig nachschärfen, weil es hier unscharf wirkt.
    Sonst prima Schärfeverlauf und sanfte SW-Tönung.
    Grüße Martin
  • Richard Overtoom 21. März 2006, 0:15

    der schärfepunkt liegt auf dem zoom der lumix. wenn man bei iso 1600 und einem sehr schnellen reflex meinerseits davon reden kann.

    keine ahnung wie ihr bild aussieht. es ist nicht mein kind, sina gehört meiner schwester
  • Heidi Schneider 21. März 2006, 0:08

    f 1,4 o la la... Aber wo ist denn die Schärfeebene?
    Und wo ist das Bild, das sie von dir gemacht hat?!
  • Richard Overtoom 20. März 2006, 23:36

    nein Heidi, ich habe es gemacht. ich habe dem Michael nur erklärt das eben kein spiegel im raum stand.

    danke für den comment

    daten zu dem bild:
    f 1,4 / 50mm / iso 1600
    viel mehr kann ich nicht mehr mit dem schärfeverlauf spielen....
    :-))
  • Heidi Schneider 20. März 2006, 21:46

    Verstehe ich das jetzt recht? Sieh hat sich selber im Spiegel abgelichtet? Vom Lachen her hätt ich eher auf ein Fotoduell getippt. Wenn ja, warum stellst DU es dann ein?
    Falls du das Bild gemacht hast: Es verbreitet gute Laune, ein fröhliches, symphatisches Bild, aber das Motiv gibt einfach zu wenig her, meine ich. Evtl. mehr mit der Schärfe/Unschärfe spielen. Warum du wohl genau bei diesem Bild unsere Meinung wissen wolltest? (Hat sie es doch selber gemacht?)
  • Michael Rieß 20. März 2006, 18:09

    Ach Du... Die Idee ist mir nicht gekommen! Gott bin ich... Ist natürlich die Frage... Auf jeden Fall bin ich jetzt baff! Dann hat das Bild seinen Sinn tatsächlich erreicht! Cooler Effekt!
  • Richard Overtoom 20. März 2006, 18:01

    übe, du kannst schreiben was dir daran passt oder eben nicht. ich akzeptiere das. dies heisst aber nicht das ich nichts mehr dazu sage....

    kein mensch hat je behauptet ein spiegel stand in dem raum oder?