Lütticher Bahnhof  ....

Lütticher Bahnhof ....

1.554 6

Bernd Hohnstock


Premium (Complete), Viersen / NRW

Lütticher Bahnhof ....

Liège-Guillemins ......
Liège-Guillemins ......
Bernd Hohnstock


Das nach den Entwürfen des Architekten Santiago Calatrava vollständig neu errichtete Bahnhofsgebäude ist am 19. September 2009 feierlich eröffnet worden.

Seit 1996 wurde an dem Bauwerk geplant; 312 Millionen Euro wurden investiert, 10 000 t Stahl verschraubt und ein 200 m langer Bogen, gleichsam eine auf- und abführende Schanze, errichtet, der sich an seiner Spitze bis zu 40 m über dem modernisierten Gleisbett erhebt. Inspiration für den Entwurf soll eine sich auf dem Rücken räkelnde Frau geliefert haben. Das Projekt hat keine Außenfassade im herkömmlichen Sinn; stattdessen ist der Übergang von Innen nach Außen nahtlos gelungen.

Der neue Lütticher Bahnhof wird von der SNCB als Teilstück der Modernisierung der belgischen Eisenbahnverbindungen gesehen, und zwar in der Anbindung Belgiens an das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz zwischen London, Paris, Brüssel, Amsterdam und Frankfurt. Ab Mitte Dezember 2009 soll die Fahrtzeit zwischen Köln und Lüttich auf allen Schnellzügen auf knapp eine Stunde reduziert werden. Calatrava soll auch den neuen Bahnhof von Mons bauen.

Praktisch noch ungelöst ist die Anbindung des neuen Bahnhofs an das städtische Umfeld bzw. die regionale Infrastruktur. Einer wirtschaftlichen und städtebaulichen Aufwertung des nach einer Niederlassung des strengen Ordens der Wilhelmiten benannten Stadtteils stehen voraussehbar die Interessen der jetzigen Bewohner an bezahlbarem Wohnraum und der Wahrung des bisherigen sozialen Umfelds gegenüber

Quelle : Wikipedia http://de.wikipedia.org

Kommentare 6

Informationen

Sektion
Ordner Die Welt bei Nacht
Views 1.554
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 350D DIGITAL
Objektiv ---
Blende 16
Belichtungszeit 8
Brennweite ---
ISO 100