Karin und Axel Beck


Premium (Complete), Wäschenbeuren

Luchs - Hellabrun

Leider ist der Zaun noch ein bisschen zu sehen.

Der Eurasische Luchs oder Nordluchs ist eine in Eurasien verbreitete Art der Luchse. Nach dem Bär und dem Wolf ist diese Katze das größte Raubtier, das in Europa heimisch ist.

Nachdem die Art durch gezielte Ausrottungsmaßnahmen aus Westeuropa verschwunden war, wanderten die Wildkatzen ab etwa 1950 aus angrenzenden Siedlungsgebieten wieder ein und wurden auch gezielt wieder angesiedelt. Heute sind unter anderem die Alpen, der Jura, die Vogesen, der Harz, das Fichtelgebirge, der Bayerische Wald und der Spessart[1] von Luchsen besiedelt.

Kommentare 18

Informationen

Sektion
Ordner Zootiere - Raubtiere
Views 1.214
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 400.0 mm
ISO 800

Öffentliche Favoriten