Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Loveparade 2010 - Die Gerechtigkeit wird siegen ???

Loveparade 2010 - Die Gerechtigkeit wird siegen ???

154 1

Alex-3D


World Mitglied, Mönchengladbach

Loveparade 2010 - Die Gerechtigkeit wird siegen ???

"Hier starben am 24.07.2010 im Interesse der
konsum- und profitorientierten
Spaßindustrie 20 Menschen.
Weit über 500 Menschen wurden körperlich
zum Teil schwer verletzt.
Mehrere 10.000 Menschen wurden seelisch
schwer verletzt.

In tiefster Trauer entschuldigen sich Duisburger
Bürgerinnen und Bürger für das Versagen der Gehirne
der Entscheidungsträger."


21 Tote, 650 Verletzte, Tausende Traumatisierte: Morgen beginnt der lang erwartete Prozess zur Loveparade-Katastrophe.


Mehr als sieben Jahre dauerte es, bis sich die Gerichte doch noch auf einen Strafprozess einigen konnten. Nun, da kaum mehr einer der Betroffenen und Hinterbliebenen damit gerechnet hat, soll das Landgericht Duisburg klären, wer wie viel Schuld an einem der folgenschwersten Unglücke der vergangenen Jahrzehnte trägt. Es geht um fahrlässige Tötung und fahrlässige Körperverletzung, wobei umstritten ist, ob überhaupt die Hauptverantwortlichen auf der Anklagebank sitzen.


Wie lebt man damit, wenn das eigene Kind stirbt? Wieviel sind Schmerz und Trauer wert?

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-loveparade-prozess--mutter-will-gerechtigkeit-fuer-ihren-sohn-100.html


Wer ist angeklagt?

Sechs Mitarbeiter der Stadt Duisburg und vier des Love-Parade-Veranstalters müssen sich vor Gericht verantworten. Sie werden von insgesamt rund 30 Anwälten verteidigt. Die Staatsanwaltschaft wirft den Angeklagten fahrlässige Tötung beziehungsweise fahrlässige Körperverletzung vor. Höchststrafe wären fünf Jahre Haft.

http://www.ardmediathek.de/tv/Aktuelle-Stunde/Loveparade-Was-ist-vom-Prozess-zu-erwar/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=7293524&documentId=46885598

Im Prozess sind weder der damalige Duisburger Oberbürgermeister Adolf Sauerland noch der damalige Veranstalter Rainer Schaller angeklagt.



Die Welt der 3D Stereofotografie

Ein Weg, die Welt neu zu entdecken.

http://alex-3d.de

Mit einer Rot / Cyan Brille kann man diese Anaglyphe in 3D sehen.
Mit einer Rot / Cyan Brille kann man diese Anaglyphe in 3D sehen.
Alex-3D


3D Galerie:
https://www.alex-3d.de/3d-galerie/

Kommentare 1