Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
691 13

Raul Zimmer


Free Mitglied, Maroder Welt

~ lost souls ~

.... da stand es... das Heim der abgegebenen oder gar ungewollten Kinder.... ganz verschlafen im kleinen Wald. Stark gezeichnet von Verwüstung zerfällt es allmählich zusehens. Was die Kinder bzw. mittlerweile Erwachsenen heute machen...? Ob sie diesen Ort je nochmal sehen - wollen ?
Grüße Rafael

- Der Strich / Faden im Bild kommt von den Texturen... ;) -

Was altes auf die Ohren...
http://www.youtube.com/watch?v=z6WoWBskw8Q

Kommentare 13

  • Kleine Träumerin Nadine 29. September 2009, 0:31

    schön geschrieben und schönes passendes bild mit passender bearbeitung. schön wieder was von dir zu sehen ^^
  • Uwe Garz 28. September 2009, 23:11

    Gefällt mir mit den sparsamen Farben.
  • HamburgerDeern54 28. September 2009, 19:59

    Man möchte sich nicht vorstellen, was dort mit den Kindern geschehen ist... Deine Aufnahme hat durch die Bearbeitung schon ganz schön was unheimliches. Sehr gute Arbeit, lieber Raul.
    LG, Ursula
  • Raul Zimmer 28. September 2009, 17:45

    Jo.. danke an alle erst mal für die Anmerkungen.
    Nun zum Himmel ist zu sagen, daß es teilweise so gewollt war. Strukturen hätten es meiner Meinung nach noch unruhiger gemacht, denn die Bäume waren schon unruhig und so entschloß ich mich schon für eine dezente Textur. Bin aber sehr froh über solche Anm. denn so kann man sich mit einem Bild immer gut Ausseinander setzen. Gerne weiter so, immer willkomen.
    VLG an alle
    Rafael
  • Dy Tammy 28. September 2009, 11:57

    @ein Flopp??? ...ja, sowas kommt vor, hatte ich gestern auch erst...doch hier schaut es eher nicht wie ein Flopp, denn das Bild kommt super rüber. der Text macht es natürlich spannend. das kleine Mankerl, was mir hier auffällt, ist für mich auch stets ein Problem...wenn der Himmel alle Strukturen und Ziechnungen verliert.
    oder sollt es so beabsichtigt sein?
    grüessli
  • Mindcage 28. September 2009, 10:49

    Na guck mal einer an ... da hast Du ja doch was feines
    aus der Location machen können ... war ja ansonsten
    eher ein Flop ... ich mag hier den Blickwinkel durch die
    Bäume ... dazu dann die entsättigten Farben und die
    leichte Textur ... sieht echt spitze aus !!!
    Bjørn
  • decay 28. September 2009, 9:23

    Na, das is doch mal n Blickfang!
    Sehr schöne Aufnahme, die
    Randabdunkelung passt hier gut dazu!
    Schön gemacht! Mukke passt auch... :))

    lg
  • Rosa Phil-Li 28. September 2009, 7:47

    spannend gezeigt !
  • Lyra Belacqua 28. September 2009, 6:45


    ~Das hat eine intensive Wirkung - kann quasi fühlen, wie es gewesen sein muss sich diesem Verborgenen und Alten zu nähern~
  • Fio 28. September 2009, 6:07

    An glückliche Kindertage erinnert es nicht =( ... ein Bild mit Gänsehautfeeling durch deinen Text ...
    Du schaffst es wirklich immer deinen Bildern Leben einzuhauchen.

    LG
    Fio
  • Simbelmyne 28. September 2009, 2:33

    gruselig gut!!
  • Federico Cirillo 28. September 2009, 1:27

    + + + + +
  • F A R N S W O R T H 27. September 2009, 23:21

    Solche Anstalt steht auch bei uns in Berlin, da
    läuft mir gleich ein kalter Schauer den Rücken runter.
    Dein Foto mag ich durch den leicht distanzierten Standpunkt und der Tonung.
    gruss, mario