Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Los, spiel mit mir!

Los, spiel mit mir!

248 4

Diana e


Free Mitglied

Los, spiel mit mir!

Bonya in Spiellaune...

Kommentare 4

  • Diana e 20. Januar 2010, 9:52

    Sieht dann in der Herde nicht nur aus wie Schaf, sondern riecht auch so :-)

    Komondorok werden auch heute noch zum Herdenschutz eingesetzt, in den USA und Kanada sind sie sehr erfolgreich. Sie sind sehr gute Schutzhunde und die Ungarn, die sie noch als Arbeitstiere kennen, bringen ihnen viel Respekt, manchmal sogar gepaart mit Angst entgegen.
  • Andreas M. M. 19. Januar 2010, 19:54

    Bei so einem Fell friert man im Winter auf alle Fälle nicht so schnell. Diese ungarischen Hirtenhunde sieht man recht selten. Ich stelle mir vor wenn so ein Hund unter den Schafen läuft, erkennt man ihn nicht sofort als solchen. Wenn da früher mal jemand was aus der Schafherde holen wollte und musste plötzlich feststellen, dass das Schaf ein Hund ist, war der Schreck bestimmt sehr groß:-)
  • Diana e 19. Januar 2010, 18:31

    Keineswegs!
    Das ist doch ein Komondor und übrigens ein Mädchen. :-)
  • georgi1958 19. Januar 2010, 18:26

    der muss dringend zum friseur ;-).lg georgi

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 248
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz