Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

3.522 14

Krebs


Premium (Basic), Görlitz

Los Hervideros

Das Spektakel war groß, als nach dem Jahr 1730 auf Lanzarote immer wieder aus sich öffnenden Spalten Lava aus dem Erdinneren quoll. Besonders wenn dieses Feuer auf das Meer trifft, liefert die Natur ein besonderes Schauspiel. Heute spielt die Gischt in den damals entstandenen Lavahöhlen. Weil diese Region sehr niederschlagsarm ist, konnte sich hier in den letzten 289 Jahren noch nicht viel Leben ansiedeln, auch die Verwitterung geht ohne Regenwasser nur sehr langsam.
Lanzarote, März 2019

Volcan el Cuervo
Volcan el Cuervo
Krebs


Timanfaya
Timanfaya
Krebs


Schwarz und Weiß.
Schwarz und Weiß.
Krebs

Kommentare 14

  • Hans Bergm. 20. August 2019, 20:07

    Gewaltiges Naturdokument!
  • LichtSchattenSucher 4. Juni 2019, 15:35

    Tolle Farben und imposante Vulkanlandschaft!
    Gruss
    Roland
  • Josef Schließmann 8. April 2019, 10:25

    Ein ganz starkes Bild, wunderschön von dir aufgenommen.

    LG Josef
  • ralf mann 6. April 2019, 13:28

    Deine Bilder sind in der Tat sehr spektakulär und außergewöhnlich.
    Sie zeigen mir ein für mich bisher unbekanntes Lanzarote.
    Gut, das Menschlein zum Größenvergleich. Gruß Ralf
  • Creaziun muntogna 3. April 2019, 17:01

    Der ewige Kampf zwischen Wasser und Lava und Land, besser kann man ihn wohl nicht darstellen.
    Lg Patrick
  • Daniel Streit 3. April 2019, 14:51

    Diese intensiven Farben habe ich genau so in meinen Erinnerungen. Das Männchen finde ich als Grössenvergleich super. LG Daniel
  • Erika Avery 2. April 2019, 21:08

    Ein wunderschönes Bild, toll mit den verschiednen Strukturen von Stein und Farben.
    Liebe Grüsse - Erika
  • Gisela Schwede 2. April 2019, 19:56

    Bestechende Farben in einer bestechenden Landschaft, weil sie so ungewöhnlich ist. Jedes Farbspiel kommt hier voll zur Geltung, vom blauen Himmel über das rötliche Gestein bis zu dem Türkis des Wassers der Lavahöhle.
    LG Gisela
  • Nord 2. April 2019, 19:07

    Imposant diese Landschaft. Dein Bildschnitt ist sehr gelungen, schön dass die Höhle und der Hügel/Berg darüber aussermittig platziert sind, die Farben sind wirklich prächtig. Durch die Person im linken Bildteil bekommt man auch sehr gut ein Gefühl für die Größenverhältnisse, klasse!
    Gruß Nord
  • Anne Berger 2. April 2019, 17:26

    Ein toller Fotostandort! Und dieses Grün des Wasser ist herrlich und ein schöner Kontrast zu dem braunen Gestein.
    LG Anne
  • WERNER-ZR 2. April 2019, 16:44

    Bestimmt eine Landschaft der Superlative!! Ich dachte erst an einen Fluss, der aus der Höhle kommt ... aber deine Erklärung stellt diesen Irrtum klar.
    LG Werner
  • Klaus-Rüdiger Schmidt 2. April 2019, 15:35

    Wie ein Bild aus zwei verschiedenen Welten....
    sehr beeindruckendes Foto
    Grüße aus Bautzen
    Klaus
  • Heribert Fischer 2. April 2019, 15:26

    tolle Landschaft, klasse Perspektive
  • aldoadige 2. April 2019, 10:54

    Eine sehr imposante Landschaft mit eindrucksvollen Farben. Schließt schon auf vulkanische Tätigkeiten hin. Mir gefällt es wie Du diese Landschaft zeigst und als Höhepunkt wie das Meerwasser in die trifft. Klasse inszeniert. Eine wunderbare Fotografie.

    LG Mathias

Informationen

Sektionen
Ordner Lanzarote
Views 3.522
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M5MarkII
Objektiv OLYMPUS M.14-150mm F4.0-5.6 II
Blende 8
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 18.0 mm
ISO 200