Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Reinhard Arndt


Pro Mitglied, Berlin

Longi

Weißspitzen-Hochseehai (Carcharhinus longimanus), Big Brother (Südplateau), Rotes Meer, Ägypten

Auch von unten fotografiert ist der Longimanus immer gut zu identifizieren an seinen extrem langen Brustflossen, die nicht nur aussehen wie Tragflächen, sondern im Wasser tatsächlich eine ähnliche Funktion haben.

Im Vollbildmodus lässt sich das Charisma dieses großen Hais besonders gut erahnen.

Weitere spannende Infos zum Longimanus findet ihr hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wei%C3%9Fspitzen-Hochseehai

Kommentare 35

  • makna 18. August 2018, 22:53

    Toll aus dieser Perspektive ! Chapeau !!!
    BG Manfred
  • Sharkingo 14. August 2018, 11:08

    Hallo, grandios aus dieser Perspektive, tolle Aufnahme.
    VG Ingo
  • Benita Sittner 10. August 2018, 17:45

    ....ehrfürchtig gucke ich mir den Hai an....sehr schöne Perspektive die meine Ehrfurcht bestimmt noch größer werden lässt....VLG Benita
  • U. Schimmelpfennig 9. August 2018, 12:51

    ..sind schon beeindruckende Begegnungen mit ihnen die man so leicht nicht vergisst.
    Ist eine tolle dynamische Aufnahme.
    LG
    Uwe
  • Thomas Bannenberg 7. August 2018, 16:41

    So von schräg unten gegen die Oberfläche hat was!!!  Techn. wieder mal hervorragend gemacht.  Ist eben ein echter Arndt, ganz eindeutig.

    LG
    Thomas
  • B.Schalke 6. August 2018, 22:52

    Das mit der Situation ist richtig
    Perfekt die Unterseite gegen die Oberfläche fotografiert
    VG Biggi
  • Anita Jarzombek 6. August 2018, 22:36

    Eine beeindruckende Aufnahme! 1 A ist die Perspektive!
    Viele Grüße Anita
  • Roland Maywalt 6. August 2018, 8:56

    Sehr fein fotografierte Aufnahme des eleganten Räubers aus dieser Perspektive. 

    Gruß Roland
  • Christa 747 NMI 5. August 2018, 21:14

    Wow, nicht nur der Longi ist beei drückend, sondern das Foto ebenfalls. Grandiose Aufnahme 
    Lieber Gruß Christa
  • Elke 5. August 2018, 10:07

    Diese Perspektive ist natürlich absolut beeindruckend. Stimmt, die Flossen sehen aus wie Tragflächen und die Schwanzflosse bringt die Dynamik ins Bild. Fantastisch! LGE
  • JochenZ 4. August 2018, 22:12

    Kommt richtig gut. Durch die Anordnung füllst Du fast das komplette Bild aus. Sehr präsente Darstellung. Der fehlt mir auch noch auf meiner Liste. Viele Grüße Jochen
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 4. August 2018, 19:21

    Beeindruckend wikt er aus der Perspektive! Wunderbar ihn so von unten zu sehen mit seinen Begleitern wie er durchs Wasser zu schweben scheint.
    LG Heike
  • Dagmar Gernt 4. August 2018, 17:39

    Durch die Körperhaltung des Hais und die Perspektive sieht das aus wie ein Flugzeug.
    Auch die kleinen Begleiter gefallen mir gut.
    LG
  • Maria J. 4. August 2018, 12:36

    Was lese ich da?
    "Er wird als für den Menschen gefährlich eingestuft,
    eine Reihe von Angriffen sind dokumentiert."
    Da hast du dich ja wieder in gefährliches Terrain begeben!
    Aber noch sieht er entspannt aus .. ;-)
    Er erinnert mich an die riesigen Flugzeuge, die zur Landung in Tegel
    immer ganz tief über die Berliner Müllerstraße fliegen ... ;-)
    Wirklich sehr beeindruckend ... das Foto ..!
    LG Maria
    • Reinhard Arndt 4. August 2018, 14:52

      Der Haiforscher Erich Ritter hat mal gesagt, es gibt keine gefährlichen Haie - nur gefährliche Situationen.
      Die dokumentierten Angriffe vom Longimanus auf Menschen betrafen fast immer Schwimmer, Schnorchler, Surfer oder Schiffbrüchige, also Menschen an der Wasseroberfläche. Haie können nicht besonders gut sehen, und bei einer verschwommenen Silhouette an der Oberfläche ist die Verwechslungsgefahr mit potentiellen Beutetieren besonders bei trübem Wasser groß.
      Als Taucher ist man da deutlich sicherer unterwegs, und notfalls kann ich immer noch mein großes UW-Kameragehäuse zwischen mich und den Hai bringen.
      Generell kann man sagen, das Risiko als Mensch Opfer eines Hais zu werden ist viel, viel geringer als das Risiko des Hais Opfer von Menschen zu werden.
      LG Reinhard
    • Maria J. 7. August 2018, 11:53

      ... aber seine Wade hat er trotzdem verloren ...!
      Danke für die interessante Info, Reinhard ..!
      LG Maria
  • Monika Arnold 3. August 2018, 22:22

    Ein großartiges Foto lieber Reinhardt.
    Ganz liebe Grüße Monika