Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
425 15

Roland Epper


World Mitglied, Fürth

Lonely Lyrics

Lonely, lonely, lonely, lonely eyes,
lonely face, lonely lonely in your place.
Lonely, lonely, lonely eyes, lonely face,
lonely lonely in your place.

I thought that I knew all that there was to,
lonely, lonely, lonely...

Melanie Jane, won't feel the pain.
Lonely, lonely, lonely eyes, lonely eyes,
lonely lonely in your place.

And I thought that I knew all that there was to
Lonely, lonely, lonely eyes, lonely eyes,
lonely lonely in your place, and
I still love you, I still love you,
lonely, lonely....

(Tom Waits)

Kommentare 15

  • Robert Koch 2. April 2005, 16:53

    Sieht einsam aber zufrieden fast cool aus, bombenfarben wieder mal ...
    Gruß,
    Rob
  • De Kludi 30. März 2005, 19:42

    mit dem hintergrund erinner es mich an
    urmel aus dem eis
    augsburger puppenkiste :-))
  • Bri Bri 30. März 2005, 14:55

    @ Roland
    Nei hein, Pazi ähent! Das ist doch sein Trick. Da sehn die ihn doch vor lauter Grün nicht. Siehst du denn nicht, wie sie alle dumpf in die Gegend blicken? Die Ärzte. Und unten ist noch der Rest Blut von der letzten OP. Die sind noch ganz high.
    Bribri
  • Roland Epper 30. März 2005, 14:26

    @ Hannelore: Felsenkissen, sag ich mal - und unter uns: depressiv ist der nicht - der ist nur einsam (und, damit das nun auch jeder versteht: der ist nicht ich, gell.... )
    @ Gisela: Schön gesehen - püscholgisch korrekt! Hoffnung lebt immer am Boden, wenn sie gut ist.
    @ Bri Bri: äh, Krankenschwester???
    @ Lara: das, was stützt, ist immer einfach gestrickt. Kompliziert sind wir ja selber.
    @ Gianni: mir auch ;-))
    @ The Major: solang es nur bis Tom Waits geht, ist die Welt noch in Ordnung. Lange Taxi-Nächte vor 20 Jahren - guter Beifahrer das.
  • The Major 30. März 2005, 14:17

    Na wenn man so ganz alleine im Wald steht ohne Gretel, Melanie Jane oder wen auch immer......dann kommt schon auch mal der Tom Waits über einen!
  • A B N E R 30. März 2005, 12:21

    Mir gefällt Bild und Text !
    Gruss
    Gianni
  • Lara Mouvée 30. März 2005, 9:58

    manchmal fühlt man sich alleine und man ist es doch nicht, es fehlt vielleicht das verständnis (sie schaun auch ein bisschen "einfach gestrickt" und gutmütig )
    aber sie sind da und stehn dicht bei -...hoffnugsvoll ...warm...freundlich -
    er sieht so ein bisschen aus, als wollte er versinken ...
    gefällt mir die nächtliche Stimmung und das heimliche Licht
    Gruß Lara
  • Bri Bri 30. März 2005, 8:52

    Patient versteckt sich vor lauter Angst in grüner OP-Wäsche.
    Bribri
  • Gisela Gnath 30. März 2005, 5:00

    Zumindest hast Du schon mal GRÜNE Kissen
    ausgewählt. Das wirkt optimistisch u. wird das "kalte"
    BLAU bald verdrängen!
    Dann geht`s ihm besser!
    lg Gisela
  • Hannelore Ehrich 30. März 2005, 2:04

    Für mich sieht das so aus, als ob der in Kissen liegt, und seine Depression pflegt. Gut, wenn man dann ein weiches bett hat. Hannelore
  • Roland Epper 30. März 2005, 0:19

    @ Stefan K.: an der Lava hab ich ganz schön gepixelt, bis mir einfiel, daß ich ja selektiv Farben ersetzen könnt.... grrrr.
    @ Lothar: Hüüülfeee --- ein optimistischer Text! Du schreckst auch vor gar nichts zurück, wa.
    @ Erika: nix urlaubsreif - Produktionsprozeß verlagert.. ist manchmal gut, wenn man nebenbei was zu tun hat - dann mischt man sich einfach nicht so ein.
  • Rika K. 30. März 2005, 0:06

    ... der Meister nimmt sich die Freiheit aus seinen Werken herauszutreten - sozusagen urlaubsreif ? Na ja, wahrscheinlich haben sie die Farbe für den derzeitigen Seelenzustand noch nicht erfunden ;-))) !
    Lg Rika
  • Stefan Ko. 30. März 2005, 0:03

    Schön. Unten mit Lava, oben die eiskalte Sonne.
  • Roland Epper 29. März 2005, 23:46

    @ FU: das ist ne Betonung wert - nicht jedes Bild ist gleich autobiographisch oder gar ein Auszug aus meinem Tagebuch. Was uns angeht, schließ ich mich gern FREE SPIRIT und SUN BIRD an - perspektivisch. K....
  • Dirk G. 29. März 2005, 23:46

    ich geh dann mal in den keller heulen... ;)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 425
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz