Lok der Harzerschmalspurbahn in Quedlinburg

Lok der Harzerschmalspurbahn in Quedlinburg

640 5

Klaus Kieslich


Premium (World), Potsdam

Lok der Harzerschmalspurbahn in Quedlinburg

Im Jahre 2005 begann man die Selketalbahn nach Quedlinburg zuverlängern.Dabei spurte man die Regelspurstrecke 1435 mm in die Spurweite 1000 um
https://de.wikipedia.org/wiki/Selketalbahn


Wer das Glück hat,eine dunkel getönte Rot/Cyan-Brille zu besitzen,sieht so gut wie keine Geister,sind die Folien heller getönt,freuen sich die Geister :-)

Aufnahme mit Fujifilm REAL 3D W3

WER DIESE AUFNAHME IN NORMALER SICHTWEISE SEHEN MÖCHTE ,KLICKT EINFACH AUF DEN LINK ZUR MPO
DAS IST DER DRITTE LINK VON OBEN DANN SIEHT MAN DAS BILD GANZ NORMAL
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/dscf1318g8eokvn7ip.jpg

UND HIER DIE VERSION FÜR 3D-BILDSCHIRME : EINFACH AUF DEN HEIMISCHEN PC LADEN UND ANSCHLIESSEND DAS JPG IN MPO UMBENNEN UND RÄUMLICH IN ORIGINALFARBEN BETRACHTEN
FÜR DIE MPO WERDEN DIE ZUM 3D MONITOR MITGELIEFERTEN BRILLEN BENÖTIG
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/dscf1318mhnst46dl0.jpg

Für das räumliche Betrachten der Anaglyphe benötigt man diese Rot/Cyan

Rot/Cyan Brille
Rot/Cyan Brille
Engelbert Mecke




Und hier gibt es die Brillen
http://www.3d-foto-shop.de/pi8/index.htm


Unter der von mir verlinkten Brille befinden ebenfalls sich Bezugsadressen für solche Brillen
Im Schmalspurteil (Meterspur ) des Bahnhofs Quedlinburg
Im Schmalspurteil (Meterspur ) des Bahnhofs Quedlinburg
Klaus Kieslich

Kommentare 5