Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.941 78

Guido Kopal


kostenloses Benutzerkonto, Penzberg

Loisach

Pol+Grauverlauffilter.

Kommentare 78

  • Theophanu 10. Juni 2006, 1:36

    tja - schade Guido, aber es hat doch immerhin 40% so gut gefallen. dir wird sicher das eine oder andere grandiose landschaftsfoto noch gelingen. nimm's leicht.
    lg + ein schönes WE uta
  • Renato T. 8. Juni 2006, 18:57

    PRO!
  • Elmar Weder 8. Juni 2006, 18:57

    +
  • Kurt Kreibich 8. Juni 2006, 18:57

    +++
  • Hanns Binder 8. Juni 2006, 18:57

    Einen weißen Rahmen finde ich nicht optimal, aber um den geht es doch nicht. Motiv, Licht, Schärfe und die gewählten Filter sind wirklich stark: Pro !!!
  • Peter Mrz 8. Juni 2006, 18:57

    Thomas F. Wolski:

    Wenn mein knappes Pro schon "Sch..." ist, was sind dann skips und contras?

    Wollte nur klarstellen, dass es sich höchstwahrscheinlich um den besten Bildaufbau handelt, der hier möglich war. Da war nämlich ein Fluss, und da kann man sich nicht so einfach reinstellen.

    Ja, das hört sich schwachsinnig an, aber es gibt durchaus Voter, die dieses kleine, nebensächliche Detail vergessen und deswegen am Bildaufbau rumnörgeln.








  • Lichterzähler 8. Juni 2006, 18:57

    Für mich kippt das Bild nach rechts. Da EBV für den Rahmen angeschmissen wurde, hätte man das auch richten können.
    Schade, Contra
  • Peter Mrz 8. Juni 2006, 18:57

    Ein knappes Pro. Mehr Aufbau (WILL SAGEN: ein noch besserer als der ohnehin gute*) war vermutlich rein geographisch nicht drin, weil Bäume im Weg waren, weil man sich nicht mitten in den Fluss stellen kann, weil das tolle Licht verschwunden wäre wenn man nach einem besseren Ort gesucht hätte...

    *habe das hinzugefügt, da Thomas meinen Kommentar wohl etwas missverstanden hat. Ich labere einfach zu viel.
  • Anne Rudolph 8. Juni 2006, 18:57

    pro
  • Rainer W... 8. Juni 2006, 18:57

    pro°!
  • Daniel und Lilian A. 8. Juni 2006, 18:57

    Pro
  • Gilbert Vogel 8. Juni 2006, 18:57

    pro
  • H. Hoebusch 8. Juni 2006, 18:57

    pro
  • Michael Guntenhöner 8. Juni 2006, 18:57

    +
  • Ha Ch 8. Juni 2006, 18:57

    s