Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Lohnhalle Bergwerk Lohberg

Lohnhalle Bergwerk Lohberg

1.481 4

Michael Dammer


Pro Mitglied, Ruhrgebiet

Lohnhalle Bergwerk Lohberg

Am 7. Dezember fand auf dem Gelände des Bergwerkes Lohberg ein Nikolausmarkt statt, der im Vorfeld als Markt "unter dem Förderturm" ausgeschrieben wurde, was natürlich nicht so war.

Wenige Meter hinter dem Pförtner war Schluss und das Fördergerüst konnte man nur durch den neuen Sicherheitszaun betrachten.

In der Lohnhalle (Foto) waren weitere Stände aufgebaut ...und das war es dann auch schon.

Am interessantesten wird wohl der Stand zum Erhalt der Fördergerüste gewesen sein, wo Unterschriften zum Erhalt oder Abriss gesammelt wurden.

Aufgänge, Flure und Türen waren entweder verschlossen oder bewacht, so dass man auch wirklich nur die Wege gehen konnte, die vorgegeben wurden.

...ach was war das doch früher auf Lohberg schön .....und einfacher :-))

Kommentare 4

  • motorhand 17. Juni 2015, 21:33

    Eine tolle Halle !
  • westfalenhuette punkt de 8. Dezember 2008, 10:26

    Welche Aussagen vom stets viel strapazierten Schupp sind eigentlich überliefert, die darauf hindeuten, daß er seine Werke als für den dauerhaften Bestand bestimmt angesehen hat?

    Die Veranstaltung war für Zugereiste eher "nun ja", aber immerhin haben sich einige auf den Weg gemacht, statt nur in Foren herumzuheulen. Vor allem aber zeigte sie eine der impliziten sozialen Funktionen dieses Pütts.
  • Willi Welfens 8. Dezember 2008, 8:47

    Tach Michel
    Is ja traurig was mit Lohberg gemacht werden soll.
    Durch die Tür im hintergrund hatte ich immer meien Auftritt. Wenn die Mittagsschicht schon am Schalter stand und der Mittagsschicht Steiger noch nicht da war.
  • Frederik De Meyer 7. Dezember 2008, 22:30

    sie werden erhalten, aber in der Türkei...