Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Annette He


World Mitglied, Süddeutschland

Lofoten 09/16

Mit dem Zodiac über das Wasser zu rasen ist ein besonderes Erlebnis. Auf größeren Booten werde ich jedesmal Opfer der Seekrankheit, egal ob das die Fähre von Kiel nach Oslo ist oder ob es das Whalwatching-Boot vor den Vesteralen ist. Aber auf dem Zodiac war das anders: ich hab mich rundum wohl gefühlt und nicht mal ein Anflug von Seekrankheit war in Sicht. Ein herrliches Gefühl, so dicht über der Meeresoberfläche zu fahren und den Wellen so nah zu sein. Dazu noch die Lichtstimmungen, einzigartig. Zugegeben, es war nicht besonders warm, aber das liebe ich ja. Es gab ein Ereignis der besonderen Art: ich stand im Bug des Zodiacs und schaute auf die Wellen. Die Gischt sprühte ins Boot und traf uns natürlich auch. Einmal sah ich, wie die Gischt sich vom Meerwasser löste, auf mich zuflog und als sie in meinem Gesicht landete, war sie auch schon gefroren.


Lofoten 09/15
Lofoten 09/15
Annette He

Kommentare 21