Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Löwin - jetzt aber nichts wie weg !

Löwin - jetzt aber nichts wie weg !

620 9

Reinhard von Pein


Basic Mitglied, Hamburg

Löwin - jetzt aber nichts wie weg !

In wilder Flucht rennen Antilopen und Zebras vom Wasserloch weg, nachdem sie die Löwin gewittert haben aber alle können sehr gut laufen und die Jägerin ist allein und wohl auch noch zu satt und zu träge.

Kommentare 9

  • Hubert Schmid 14. Dezember 2007, 16:27

    Daß bei diesen Aussichten, Panik aus bricht und sich alle, im wahrsten Sinne des Wortes aus den Staub machen,ist mehr als verständlich.Ein sehr interessantes Foto ist Dir hier gelungen LG Hubert
  • Gisela und Michael Schunke 12. Dezember 2007, 21:22

    Das Bild hat was Lebendiges, den Staub kann man fast riechen. Tolle Aufnahme.
    LG Michael
  • Norbert Ruffert 12. Dezember 2007, 19:48

    Das nennt man aus dem Staub machen - klasse Aufnahme
    LG Norbert
  • Bärbel7 12. Dezember 2007, 19:21

    Eine Menge Staub wirbeln die auf - ausgezeichnet gezeigt! Gruß Bärbel
  • Dieter Craasmann 12. Dezember 2007, 18:54

    Bei diesem Untergrund hat die Löwin es auch schwer
    und allein wird sie es eh nicht wagen.
    Klasse hast Du die Szene eingefangen, der Baustumpf
    macht sich super.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Claudio Micheli 12. Dezember 2007, 17:57

    Molto suggestiva, bella atmosfera.
    A great shot!
  • Gunther Hasler 12. Dezember 2007, 17:05

    Eine klasse Szene, wie sie in einer Stabwolke davonjagen! Der Fotograf blieb aber ruhig und hat alles bestens festgehalten! :)
    Gruß, Gunther
  • Erwin Oesterling 12. Dezember 2007, 17:03

    Hallo Reinhard, die Staubwolke weist auf Unruhe in der Herde hin. Sehr schön, das erlebt man nur in der freien Natur. Klasse !
    Gruß Erwin
  • ruepix 12. Dezember 2007, 16:34

    ... und der Baum, auf den sich sonst immer die Fotografen flüchteten, wurde schon größtenteils zu Brennholz zerhackt. ;-( Spannend dokumentiert.
    LG Detlef