5.352 16

MacMirko


Premium (Basic), Hamburg

Löwenbrüder 1

Zurück von einer beeindruckenden Namibia-Reise, die uns von Windhoek Richtung Norden über Ameib und Etosha bis in den östlichsten Caprivi-Zipfel zum Okawango und Chobe-River führte (insgesamt knapp 4.500 km mit einem Hillux und 2 Dachzelten).
Das erste Bid ist unsere schönste Löwensichtung gewesen. Wir trauten unseren Augen kaum als morgens in Etosha auf unsererem ersten Game-Drive ("Game" heißt in Namibia "Wild") zwei männliche Junglöwen direkt am Wegesrand lagen, keine drei Meter vom Auto entfernt und in der Frühsonne miteinander spielten. Schöner hätte man sie in diesem wunderschönen Gras für uns nicht platzieren können.

Kommentare 16

  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 7. Juli 2021, 15:31

    Sehr gutes WL-Portrait von der Löwin. Gruß Wolfgang.
  • AnniNam 26. Juni 2021, 13:27

    Eure Freude kann ich sehr gut nachvollziehen, hatten wir doch seinerzeit ein ähnliches Erlebnis mit einer Löwin die direkt neben der Pad lag. Ein hübscher Junglöwe und klasse gezeigt.
    LG Anneliese
  • Ninfea1 22. Juni 2021, 7:09

    Ein ganz wunderbares Portrait !
    LG, Agi
  • Bernd Niedziolka 22. Juni 2021, 0:47

    da hast du wirklich Glück gehabt den Löwen so nah zu sein. 
    Dadurch ist dir ein herrliches Portrait gelungen - TOP
    LG Bernd
  • Jürgen Hanke 21. Juni 2021, 21:47

    Hallo Mirko,
    ich hoffe, dein Urlaub war erholsam und erlebnisreich. Aber wenn man 4.500 km durch Namibia fährt, sieht man bestimmt viele spannende Dinge. Schon diese Begegnung mit den Löwen in freier Wildbahn muss ein einzigartiges Erlebnis gewesen sein. Diese Tiere ohne Gitter oder Zäune aus drei Meter Entfernung zu sehen, ist bestimmt sehr beeindruckend. Ich würde mich freuen, wenn du uns noch mehr Fotos von diesem Urlaub zeigen würdest.

    Gruß
    Jürgen
  • Alberto1 21. Juni 2021, 18:39

    Ein schönes Porträt, perfekt aufgenommen und präsentiert.
    Gruß Herbert
  • Rainey 21. Juni 2021, 18:13

    Erstmal freue ich mich, dass Du wieder heil (und hoffentlich auch gesund) zurückgekehrt bist. Dann muss ich Deinen Mut bewundern, dass Du während der Pandemie so eine abenteuerliche Reise unternommen hast, Hut ab! Und dieses Portrait ist wirklich sehr gelungen + ausdrucksstark! Bin gespannt, was Du sonst noch vor die Linse bekommen hast an Tieren, Landschaften und Menschen...
    VG Verena
    • MacMirko 27. Juni 2021, 11:21

      Hallo Verena, der "Mut" beruhte eigentlich eher auf Fakten: Namibia ist etwa doppelt so groß wie Deutschland hat aber nicht 83 Mio. sondern nur 2,5 Mio Einwohner, die sich hauptsächlich auf die größeren Städte verteilen wie Windhoek, Rundu, Swakopmund...wo wir gar nicht mehr waren oder kaum Zeit verbracht haben.
      Die Inzidenz lag bei Abflug unter 50. Außer auf den Campsites haben wir kaum Menschen getroffen, kaum irgendwo kann man so gut Abstand halten wie da. In Caprivi ist uns am Tag vielleicht mal ein anderes Auto mit Touristen begegnet. Leider hat sich das Blatt jetzt gewendet, die Inzidenz ist explodiert in den Ballungsräumen. aber da waren wir schon wieder zuhause. Das ist sehr bitter, denn die hygienischen und medizinischen Maßnahmen in den Städten und Dörfern sind keinesfalls mit denen in Deutschland zu vergleichen. Soweit eine kurze Zusammenfassung.
      VG aus HH
      Mirko
  • B.Hermann 21. Juni 2021, 15:13

    Schön wieder etwas von dir zu sehen und ich bin gespannt. Der Anfang ist schon klasse.
    VG Bernd
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 21. Juni 2021, 14:48

    Hallo, ein sehr gutes WL Portrait gute Schärfe klasse. Gruß Wolfgang
  • GuenterHoe 21. Juni 2021, 14:45

    Schön, das du wieder da bust Mirko, freue mich schon auf deine Fotos von deiner Abenteuerreise.
    Wunderschön deinLöwenportrait im farblich so paasneden Umfeld.
    Ich meie er  schaut etwas traurig aus.
    Lieben Gruß Günter
    • MacMirko 21. Juni 2021, 16:22

      Hallo Günter, traurig wirkten die beiden überhaupt nicht, sondern waren in bester Spiel- und Knuddel-Laune :-)
      VG aus HH
  • Wolfgang Kaeding 21. Juni 2021, 14:20

    Hallo Mirko,
    wenn eine Reise mit solch einem Erlebnis beginnt dann hoft man auf weiter schöne Highlights und die werden sicher auch noch kommen. Der Löwe schaut irgendwie ganz unschuldig zu Dir in die Kamera, vielleicht will er ja auch mit Dir nur spielen. Farblich sehr schön durch da helle Gras.
    Viele Grüße Wolfgang
  • Ilonka 02 21. Juni 2021, 13:50

    Wirklich ein sehr schönes und beeindruckendes Löwen Porträt.
    Das muss ein tolles Erlebnis gewesen sein diese spannende Reise nach Namibia.
    Willkommen zurück. :-)
    Viele Grüße Ilona
  • LouisaZ 21. Juni 2021, 13:28

    Mit einem beeindruckenden Foto zeigst du dich hier wieder, lieber Mirko.
    Willkommen zurück. Und da können wir uns wohl auf weitere  tolle Fotos freuen.
    Prima!
    Beste Grüße aus Berlin, Sigrid