Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.763 13

Ines Fuchs


Pro Mitglied, Stuttgart

*little stars*

model: siw
(neonröhrenkonstruktion by roland guth)

Kommentare 13

  • HCB79 28. September 2012, 11:59

    großartiges Portrait mit tollem Licht !!
    lg HCB
  • Aneschka D. 16. Mai 2012, 20:46

    einfach wow ;)
    lg
  • MoJo Rising 16. April 2012, 9:11

    Paßt alles Zusammen. Die Farben, die Schärfe und der Effekt mit den Lichtröhren. Ob Retuschiert oder nicht, mit Effekten oder ohne, Bearbeitet oder Out of the Box - ist doch alles egal, Hauptsache das Ergebnis gefällt. Das fertige Bild zählt, nicht der Weg dorthin.
    Ich mags!
    LiGrü Mo
  • Thody Keller 15. April 2012, 20:59

    Klasse der Augenreflex in Ihren Augen. Schöne Arbeit.
    Grüssle Thody
  • PhotoArtBrandt 15. April 2012, 15:55

    genial!

    lg detlef
  • Friedrich Cremer 14. April 2012, 11:35

    Hallo die Iris , ich halte Dich für eins der besten Modelle der fc. Aber mit Deiner Äußerung gegenüber fc-Kommentatoren, die eine andere Meinung vertreten als Du, setzt Du Dich selbst dem Vorwurf aus, "unaufgeschlossen" zu sein.
  • Günter Frank 13. April 2012, 23:34

    einfach toll, wie du diesen Stern in die Augen gezaubert und damit dem Bild eine besondere Note gegeben hast. glG vom Günter (b...y) und ein schönes WE
    Was ich noch vergessen habe - Der Verlauf der geringen Schärfezone führt den Betrachter direkt und zwangsläufig zum Auge - die Schulter ist schon schön unscharf. Ich denke, wenn man das Portrait nach unten erweitert hätte, wäre ein in der Unschärfe befindlicher Busen auch eine schöne Variante. Um in die obige Diskussion noch kurz einzusteigen - ich meine, der Stern in den Augen ist ein guter Effekt, den man auch nicht überstrapazieren darf, aber man kann ihn einsetzen - warum auch nicht. Das Model hat so wunderschöne Augen, dass dieser Effekt durchaus als entbehrlich betrachtet werden kann. Aber das ist wie so oft Geschmacksache.
  • Klaus Boizo 13. April 2012, 22:20

    sehr fein.
    eine tolle spiegelung in den augen.
    lg
    klaus
  • Joarquim 13. April 2012, 22:19

    Unabhängig davon, ob man auf Ringleuchten, Neonröhren, oder andere Effektleuchten steht, ich finde das Bild sehr gut umgesetzt!

    Solche Effekte braucht ich selbst jetzt auch nicht immer haben, aber spärlich, hin und wieder mal und in verschiedenen Variationen eingesetzt, erziehlen sie durchaus ihre Wirkung und können dann je nach Motiv durchaus gefallen.

    @Ines Fuchs ... Mir gefällt's - toll umgesetzt - Daumen hoch! :-)
  • die Iris 13. April 2012, 21:47

    Ich bitte euch...viele FC-User sind wirklich recht unaufgeschlossen...am Besten alles unretuschiert, in der Natur und um Gottes Willen ohne Ringblitz....mmmhh kopfschüttel. Ich finde es schön! Nicht beirren lassen. LG Iris
  • Friedrich Cremer 13. April 2012, 21:42

    nee, braucht man nicht
  • die Iris 13. April 2012, 21:40

    Schönes Portrait. Ich steh` auf Neonröhren, die Augen funkeln ganz toll. LG Iris
  • Bernd Kaschner 13. April 2012, 21:39

    wirken unnatürlich, muß nicht sein,
    viele Grüße Bernd