"Little" Olympiapark

"Little" Olympiapark

3.112 12

Heinz Schütz


Community Manager, München

"Little" Olympiapark

Mein erster Versuch zur Erstellung eines Little-Planets

Ergebnisse meines "selfmade"-Panorama-Workshops :)
3-reihiges Panorama aus 30 Einzelbildern zuzüglich Nadir- u. Zenitbild (für 3D-Präsentation)
Aufnahmeparameter:
Aufnahmezeit: 16.25 Uhr
Tamron 2,8-4/17-35mm bei 17mm, f/11,1/10s, ISO 100,
Stitching u. LPlanet mit Autopanorama Pro 3.5

Nochmal überarbeitet, höhere Auflösung, weniger geschärft, etwas das Format geändert, was der Wirkung von O-Turm u. BMW-HH zugute kommt, wie ich finde.

Am Olympiapark 3-2
Am Olympiapark 3-2
Heinz Schütz


Ausgangsbild:
Am Olympiapark 1-11
Am Olympiapark 1-11
Heinz Schütz


BMW-Werk mit "Vierzylinder" u. Museum
BMW-Vierzylinder_96
BMW-Vierzylinder_96
Heinz Schütz

Kommentare 12

  • Kerstin Püttmann 14. Februar 2021, 12:08

    Faszinierend! Hast du schon sehr gut gelöst! Liebe Grüße von Kerstin
  • Stephan Rückert SR 8. Februar 2021, 16:08

    Alles drauf und dazu noch so schön rund! Ein wenig mehr HElligkeit hätte dem Bild gut getan.
    Liebe Grüße von Stephan
  • emen49 8. Februar 2021, 13:55

    Spannende Bildgestaltung!
    Viele Grüße 
    Marianne
  • cabrio2 8. Februar 2021, 11:51

    Eine schöne Fotoarbeit
    Lg Anton
  • Fotobock 7. Februar 2021, 20:50

    Ich mag das und finde das schon sehr gelungen. Der eigentlich große Park scheint nur winzig, doch wenn man erkennt, was man dort sehen kann (und da wäre noch so viel mehr) , dann kann man sich das gut vorstellen, wie es dort aussieht. Das fängt ja gut an- bin auf weitere Kunst von dir gespannt. lg Barbara
  • Julenja 7. Februar 2021, 17:56

    Super Ausführung!
  • H.-Jürgen Kühne 7. Februar 2021, 17:10

    muß man nicht so weit laufen! Coole Wirkung.
    LG Jürgen
  • Vitória Castelo Santos 7. Februar 2021, 17:07

    Ich mag sehr!
    Guten Sonntag
  • Thomas Agit 7. Februar 2021, 16:36

    Ja gucke! :-)
    Das ist eine interessante Sache, macht mir auch viel Spaß. Mit diesem Bild hast Du einen enormen Aufwand betrieben. Ich komme mit dem 180° Fischauge theoretisch mit 4 Aufnahmen aus. Der little Planet hier oben wirkt stark überschärft, das Panoramabild dagegen angenehm natürlich. Hast Du da selber nachgeschärft oder ist das beim planetisieren passiert?
    Gruß Thomas
    • Heinz Schütz 7. Februar 2021, 16:49

      Das muss beim planetisieren passiert sein. Ist mir auch aufgefallen. Werde das Projekt nochmal neu laden und schauen was passiert. Die Ausgangsfotos für das Pano hatte ich zuvor schon in LR bearbeitet u. in TIFF umgewandelt. 
      Hab für die Nikon leider kein Fischeye. Aber ich wollte hier auch ein höher auflösendes Panorama haben u. zudem meine Einstellungen von Kamera/Objektiv-Kombi testen, ob das mit dem Nodalpunkt alles passt. 
      LG Heinz
    • Thomas Agit 7. Februar 2021, 20:58

      Die neue Version passt! :-)
      Gruß Thomas