Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
lille julafton...

lille julafton...

1.150 7

Tore Straubhaar


Pro Mitglied, Höxter

lille julafton...

Femundmarka vor einem Jahr

...…und gleichzeitig verschärfte Vorbereitungszeit für die Rentiere. Es sind jetzt nur noch ein paar Stunden hin. Noch schnell ein paar Flechten geknabbert, dann wird schon der Weihnachtsmann kommen, sie vor seinen Schlitten spannen und sogleich mit geradezu aberwitziger und einer die jeglichen physikalischen Gesetzmäßigkeiten umgehenden Weihnachtsmannhöchstgeschwindigkeit alle Kinder der Welt in verhältnismäßig wirklich kurzer Zeit beschenken.

Ganz am Rande bemerkt, ich hoffe doch sehr, dass er bei niemanden von Euch einen Grund haben wird, seine Rute aus zu packen. Ganz im Gegenteil wünsche ich Euch, dass er so manch großartiges Teilchen für Euch aus seinem Geschenkeschlitten zaubern wird. Das könnten z. B. so röhrenartige Gebilde sein, wo eine möglichst große Zahl drauf vermerkt ist, oder auch Fischaugen, ein durch ein Erdbeben nicht verrückbares Stativ, das weltbeste Blitzlichtgerät oder gar eine Elektronik, die durch absolute Rauscharmut überzeugt…

Was man auf diesem Bild außerdem sehr schön beobachten kann, sogar ganz ohne Lupe, ist, dass ich nie flunkern würde. Wie ich bereits hier…

global gedacht
global gedacht
Tore Straubhaar


… schrieb, alles voll mit Rentieren, das ging über Kilometer so, immer wieder Rentiere – das Auslieferungslager des Weihnachtsmanns. Was ich mir u. a. für das nächste Jahr wünschen würde, vielleicht liest es ja ein großer Spender, ist eine Gerätschaft, die es mir ermöglichen würde, die Tiere größer als einen Stecknadelkopf ab zu bilden, als Alternative hierzu könnten sich meine Anschleichfähigkeiten verbessern bzw. Alternative 2, vielleicht könnte es eingerichtet werden, dass solch Rentiere, Moschusochsen, Elche, Viefraße…keine Angst mehr vor mir haben…

Tore

P.S. Lille Julafton = so nennt man in Norwegen und Schweden den Tag vor Heiligabend, sozusagen kleiner Heiligabend, Heiligabend selbst heißt julafton.

P.S. 2 Noch nicht das letzte Bild vor Weihnachten.

Kommentare 7

  • Nannilein 24. Dezember 2008, 10:57

    An lille julaften schmückt man doch zusammen den Weihnachtsbaum, steht deiner dann schon?
    Ich würde auch gerne mal ein Rentier sehen, deine Aufnahmen sind so schön, auch wenn die Rentiere eben klein sind.

    LG
  • Tore Straubhaar 23. Dezember 2008, 21:37

    Ja gut, etwas dreißig faches wäre mir auch recht, also dann Herr Weihnachtsmann...
  • Astrid Buschmann 23. Dezember 2008, 21:25

    Ich sehe sie - aber da ist es auch keine sooo große Kunst.
    Deine kenntnisreiche Beschreibung von Weihnachtsmann und Co. lässt aber schon durchblicken, daß Du da mehr Ahnung von dieser Arbeit hast - Du hast bestimmt bei ihm gejobt.....
    Und eine zweite Camera wär auch ganz nett, so ungefähr mit 30fachem opt. Zoom - das täts mri eigentlich......
    LG Astrid
  • RonaldJ 23. Dezember 2008, 19:40

    Hallo Tore,
    ich kann mir eine fc ohne Deine genussvollen Ausführungen eigentlich gar nicht mehr vorstellen. Ohne Deine Bilder sowieso nicht.
    Auch dieses Bild hier hat ganz ganz viel Atmosphäre, und die Ren's sehe diesmal sogar ich.
    Viele Grüße
    Ronald
  • Meina Giese 23. Dezember 2008, 15:48

    Die Landschaft ist immer wieder großartig anzusehen!
    Wir waren mal im Winter in Drevsjö, hat mir super dort gefallen.
    Da Du anscheinend ein artiges Menschenkind bist, wird Dich der Weihnachtsmann mit Sicherheit nicht übergehen :-)
    L.G. Meina
  • M-o-n-a 23. Dezember 2008, 11:37

    eine sehr karge Landschaft und dies sicher über 100 e von Kilometern. Das ist doch sicher morgens.
    Also, deine Bildbeschreibung ist einfach mal wieder spitze. Dafür werden heute nicht so viele Zeit haben. Am Lille Julafton.
    Also ich habe das jedenfalls grob zusammengefasst so verstanden, dass du dir vom Weihnachtsmann ein Super-Tele wünscht, damit du das scheue Skandivaische Wild besser, also größer fotografieren kannst. Die Chancen dafür stehen zumindest besser als bei einem von uns "Norditalienern". So dicht, wie du dem Nordpo gekommen bist. Eigentlich müsstest du den Weihnachtsmann sogar persönlich kennen!?
    LG Mona
  • Uli Pfahler 23. Dezember 2008, 10:18

    Denk daran, Du musst die "Gerätschaft" auch mitschleppen...
    Tierbilder brauchen manchmal einfach nur Geduld - aber als Alternative ist ein Tele auch nicht schlecht ;-)

    Mal sehen, was noch kommt...

    Viele Grüße, Uli