Liége - Kristallerie Val saint Lambert - Glaskunstvarianten

Liége - Kristallerie Val saint Lambert - Glaskunstvarianten

1.118 12

Ingeborg K


Premium (World), Neuss

Liége - Kristallerie Val saint Lambert - Glaskunstvarianten

1925 nahm Val Saint Lambert an der für die Kunstgeschichte so wichtigen Ausstellung "Art Déco" in Paris mit Glaskunst von Charles Graffart und Philippe Wolfers teil.

1926 folgt Joseph Simon Léon Lédru als Leiter der Designabteilung, streng geometrische Formen des Art Déco und Funktionalität treten in den Vordergrund.

Neuanfang
Nach dem 2. Weltkrieg brachen auch für Val Saint Lambert neue Zeiten an, das Unternehmen wurde nach 1971 mehrfach neu strukturiert, die Besitzer wechselten. So übernahmen zum Beispiel 1975 die Glasmacher selbst den Betrieb, um ihren Arbeitsplatz zu retten.

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts arbeiten in der Cristallerie von Val Saint Lambert noch etwa 60 Personen, darunter Glasbläser, Schleifer, Modellbauer…

http://luxatlas.uni.lu/index.php/de/articles-mainmenu-27/wirtschaft-mainmenu-55/glas-und-kristall-mainmenu-103/wallonie-mainmenu-122?task=view&id=836

Kommentare 12

Informationen

Sektion
Ordner Belgien
Views 1.118
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz