Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
191 1

Kommentare 1

  • HE.S. 26. Dezember 2011, 21:54

    Mein Gott - hier ist ja Zuversicht, Elend, Vergänglichkeit, Überwachung, Beobachtung, Flucht, Geburt ... in einem vereint. Sehen tut man wohl nur das, was der eigene Kopf zuläßt. Ich frag mich seit einiger Zeit, wo das, was ich als Personen zu erkennen glaube, wohl herkommt. Sind das wirklich Menschen - so organisch meine ich? War da mal Leben ?